Kaizers Orchestra als Omas Teich Headliner

News am 15. April 2008 von Ralf

Die Macher vom Omas Teich Festival haben mit ihren neuen Bandbestätigungen einen außergewöhnlichen Headliner bekannt gegeben. Kaizers Orchestra aus Norwegen werden in diesem Jahr das Line-Up am Teich von Oma anführen. Die Norwegen sind bekannt für ihre außergewöhnlichen Shows. Musiker mit Gasmasken an der Elektroorgel sowie alte Ölfässer und Autofelgen die als Instrumente herhalten sind zu erwarten.

Das soll aber nicht die einzige gute Nachricht aus dem Bookingbüro gewesen sein, so die Veranstalter von LAKE Entertainment: „Keith Caputo der Life of Agony Frontmann macht sich solo auf den Weg über den großen Teich zum kleinen Teich“, sagt Holger Hahn.

Weitere Namen auf der Gästeliste der Oma sind unter anderen Goose, Turbostaat, The Horror The Horror, Escapado und Ashes of Pompeii. Das Team vom Teich verspricht aber jetzt schon, dass da zum 10-jährigen Festivaljubiläum noch einiges zu erwarten ist.

Karten für Omas-Teich gibt es zurzeit im limitierten April-Kontingent zum Vorzugspreis von 38 Euro im Internet unter www.omas-teich.de.

(Verfasser: Dennis Hicken; dennis@lake-entertainment.de Abdruck frei)

– Pressefotos

Bandfoto von Kaizers Orchestra:
http://bm.lake-entertainment.de/event_presse/41_ot08_kaizersorchestra.jpg

Bandfoto von Keith Caputo:
http://bm.lake-entertainment.de/event_presse/41_ot08_keithcaputo.jpg

Bandfoto von Ashes of Pompeii:
http://bm.lake-entertainment.de/event_presse/41_ot08_ashesofpomeii.jpg

– Hardfacts

Wann: 25.-26. Juli 2007
Wo: Großefehn/Ostfriesland
Erwartete Besucher: 6.000 pro Tag

Bands: Bisher bestätigt:
# Kaizers Orchestra
# Keith Caputo
# Goose
# Turbostaat
# The Horror The Horror
# Escapado
# Ghost Of Tom Joad
# The Audience
# Ashes of Pompeii

Parken: Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.
Camping: Es sind ausreichend Campingplätze vorhanden.

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung