TFF Rudolstadt 2015 – Der Freitag

News am 4. Juli 2015 von Teliko

Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015Nach einem tollen Eröffnungstag im Heinepark startete das TFF Rudolstadt 2015 am Freitag in seinen ersten vollen Festivaltag. In Bezug auf das TFF heißt das auch zur Jubiläumsausgabe Programm von 12:00 Uhr bis tief in die Nacht, auf über 20 Bühnen und Locations verteilt in der ganzen Stadt. So konnte man sich entweder einfach treiben lassen, durch die Stadt schlendern und nach dem Zufallsprinzip Musik im wahrsten Sinne des Wortes entdecken oder man musste sich im Vorfeld schon ein paar Gedanken machen, wie man seinen Tag und speziell auch seine Wege plant. Gerade bei den Temperaturen überlegte man sich doch zweimal mehr als sonst, ob man schnell noch die Bühne wechselt oder nicht.

Wen es am Freitag um 12:00 Uhr schon auf die Heidecksburg verschlagen hatte, konnte an der Eröffnung der Fotoausstellung von Ken Schluchtmann teilnehmen. Die Galerie in den Säulensälen der Heidecksburg zeigt Bilder verschiedener landschaftsarchitektonischer Projekte aus Norwegen, die Ken Schluchtmann auf insgesamt fünf Reisen dokumentierte. Bei der Eröffnung berichtete Ken Schluchtmann nicht nur über seine Reisen an sich, sondern auch über die Entstehungsgeschichte der Bilder und der darauf abgebildeten Landschaftsprojekte. Einen durchaus krönenden Abschluß fand die Eröffnung durch einen kurzen Auftritt von Gjermund Larsen, der auf seiner Violine klassische norwegische Musik spielte. Die Galerie in den Säulensälen ist noch nahezu das komplette Festival geöffnet. Es lohnt sich und ist darüber auch ein “Geheimtipp” für etwas Abkühlung, sind die Temperaturen in den Säulensälen der Heidecksburg doch deutlich angenehmer als in der prallen Sonne.

Ausstellung von Ken Schluchtmann auf dem TFF 2015 Ausstellung von Ken Schluchtmann auf dem TFF 2015 Ausstellung von Ken Schluchtmann auf dem TFF 2015

Ausstellung von Ken Schluchtmann auf dem TFF 2015 Ausstellung von Ken Schluchtmann auf dem TFF 2015 Ausstellung von Ken Schluchtmann auf dem TFF 2015

Alin Coen Band auf dem TFF 2015Kurze Zeit später eröffnete die Alin Coen Band auf der Heidecksburg das musikalische Programm am Freitag. Für uns um ehrlich zu sein etwas verwunderlich, warum sie so früh spielte, aber erfreulicherweise fanden nicht nur wir zu so früher Stunde den Weg hoch auf die Burg, so dass Alin Coen trotz brütender Hitze einen sehr gut gefüllten Burgplatz vorfand. Alle Zuschauer wurden für ihr frühes Konzert durch ein absolut wunderbares Konzert belohnt. Die Stimme von Alin Coen, begleitet von ihrer tollen Band, zählt für uns definitiv mit zu den musikalischen Highlights des diesjährigen TFF. Tolle Lieder mit eingehenden Texten. Ein perfekter Start in den zweiten Festivaltag.

Währenddessen erwachte auch die ganze Stadt zum Leben und nach und nach öffneten allerorts die Essens- und Verkaufsstände. Wobei man sich bei dem ein oder anderen Stand gewünscht hätte, dass sie deutlich früher aufmachen. Ein Eis wäre beim Warten auf das Konzert der Alin Coen Band sehr willkommen gewesen.

Alin Coen Band auf dem TFF 2015 Alin Coen Band auf dem TFF 2015 Alin Coen Band auf dem TFF 2015

Alin Coen Band auf dem TFF 2015 Alin Coen Band auf dem TFF 2015 Alin Coen Band auf dem TFF 2015

Masaa auf dem TFF 2015Unmittelbar im Anschluß an das Konzert der Alin Coen Band spielte auf der Burgterrasse mit der Band Masaa ein erster Preisträger der diesjährigen RUTH. Die Band Masaa wird im Rahmen der Preisverleihung am Samstag den RUTH-Förderpreis erhalten. Mit ihrem Ethno-Jazz und Gastsängerin Yael Deckelbaum wußte Masaa eindrucksvoll zu beweisen, warum die Band um den Libanesen Rabih Lahoud nicht nur die RUTH, sondern auch schon diverse andere Preise gewonnen hat.

Ganz andere musikalische Klänge erwarteten einen um 16:00 Uhr auf der Großen Bühne Heidecksburg bei dem Auftritt der Band 9Bach, die zeigten, dass sich alte traditionelle Lieder und Gedichte durchaus in die Moderne übertragen lassen. Unterstütz von Harfe, elektrischer Gitarre, Bass und elektronischen Elementen führte 9Bach um Frontfrau Lisa Jen in die Kultur und Tradition Wales ein.

9Bach auf dem TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015 TFF 2015

9Bach auf dem TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015

Um 17:00 Uhr gab es dann für unsere Festivalhopper Martin und Thomas ein ganz besonderes Ereignis. Nachdem wir schon öfter von den Übertragungen und Sendungen des TFF-Bürgerradios berichteten und auch ihren Live-Stream auf Festivalhopper.de teilen, waren wir diesmal als Interviewpartner eingeladen. Eine Stunde lange plauderten wir mit Stefan Dietrich und Oliver Schulze über Festivalhopper, unsere Berichterstattung vom TFF und unsere ganz persönliche Verbindung zu diesem tollen Festival.

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015Traditionell eröffnet wurde das TFF Rudolstadt 2015 offiziell um 18:00 Uhr auf dem Markplatz. Doch diesmal gab es dabei nicht nur die obligatorischen Eröffnungsreden von Bürgermeister Jörg Reichl, in diesem Jahr auch Ministerpräsident Bodo Ramelow und einem Vertreter Norwegens, sondern auch ein großes Dankeschön an die Organisatoren des Festivals. Diese sind zum Teil seit dem ersten TFF Rudolstadt 1991 für ihren jeweiligen Bereich veranwortlich. Diesem großen Dankeschön können wir uns nur anschließen, auch wenn wir an dieser Stelle dafür keinen Baum überreichen können. In Erinnerung bleibt die diesjährige Eröffnungsfeier und anschließende Norwegen Revue wohl aber vor allem auf Grund von drei Begebenheiten.

Zum Ersten dem Auftritt von Hallvard T. Bjørgum. Der Norweger betrat die Bühne mit seiner Hardingfele komplett in Schwarz gekleidet. Nachdem er das Geigen-artige Instrument und seine Herkunft erklärte, erläuterte Hallvard T. Bjørgum warum er in Schwarz gekleidet war. Erst am Morgen erfuhr er, dass ein langjähriger guter Freund von ihm verstorben sei. Für diesen spielte er anschließend ein traditionelles norwegisches Trauerlied. Ein unheimlich bewegender Augenblick.

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015

Zum Zweiten der Aufritt von Vassvik und Frikar, der in der Kombination leider nicht noch einmal auf dem TFF zu sehen sein wird. Denn der samische Musiker Vassvik und der norwegische Tänzer Hallgrim Hansgard zeigten einen Ausschnitt aus ihrem Programm Leahkit, welches erst in wenigen Wochen uraufgeführt wird. Insofern wurden die Besucher der Revue Zeugen einer Weltpremiere.
Zum Dritten der große Regen, denn während der Revue kam er, der erste große Gewitterschauer des Wochenendes. Kurz aber heftig durchnässte er alles, aber sorgte vor allem für eine ersehnte Abkühlung.

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015

Mit Funny van Dannen durfte man ab 20:30 Uhr auf der Burgterasse bereits den zweiten Preisträger der diesjährigen RUTH erleben. Der Gewinner der TFF-RUTH sorgte für eine zum Zerbersten volle Burgterasse, was die Frage aufkommen ließ, ob er nicht hätte besser auf der Großen Bühne gespielt. Funny van Dannen auf dem TFF 2015Bissige Texte, knackige Ansagen und eine gehörige Portion Selbstironie sorgten für viele Lacher und ein tolles Konzerterlebnis.

Vollkommen anders und bunt wurde es dann 22:30 Uhr auf der Konzertbühne im Heinepark mit dem Auftritt von Gabby Young & Other Animals. Ein musikalischer Mix aus Swing, Kabarett, Polka, Jazz und einer Prise Pop in Kombination mit Varietéelementen und der extrovertierten Show von Frontfrau Gabby Young sorgten für einen kunterbunten und unterhaltsamen Festivalmoment.

Den Freitag abschließen durfte die malische Supergroup Les Ambassadeurs um Sänger Salif Keita. Selbst Albino setzte sich Salif Keita seit langer Zeit gegen die Stigmatisierung und Verfolgung von Albinos in Afrika ein. Um Geld für seine Stiftung zu sammeln hat er dafür nach 30 Jahren sogar seine ehemalige Supergroup Les Ambassadeurs wieder zusammen getrommelt. So schallten zum Abschluß des zweiten Festivaltages afrikanische Klänge, Rhythmen und der Manding Pop von Les Ambassedeurs durch den Park.

Bericht und Fotos von unserem Festivalhopper Thomas “Teliko” Helbig. Alle weiteren Fotos und Berichte findet ihr hier:

 

Les Ambassadeur auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015

Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015

Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015 TFF 2015

Alin Coen Band auf dem TFF 2015 Alin Coen Band auf dem TFF 2015 Alin Coen Band auf dem TFF 2015

TFF 2015 TFF 2015 TFF 2015

Masaa auf dem TFF 2015 TFF 2015 TFF 2015

TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015

9Bach auf dem TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015

9Bach auf dem TFF 2015 9Bach auf dem TFF 2015 TFF 2015

TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015

Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Eröffnungsfeier auf dem TFF 2015 Funny van Dannen auf dem TFF 2015

TFF 2015 TFF 2015 Funny van Dannen auf dem TFF 2015

Funny van Dannen auf dem TFF 2015 Funny van Dannen auf dem TFF 2015 Funny van Dannen auf dem TFF 2015

Funny van Dannen auf dem TFF 2015 Funny van Dannen auf dem TFF 2015 Funny van Dannen auf dem TFF 2015

Funny van Dannen auf dem TFF 2015 TFF 2015 TFF 2015

TFF 2015 Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015 Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015

Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015 Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015

Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015 Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015 Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015

Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015 Gabby Young & Other Animals auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015

Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015 Les Ambassadeurs auf dem TFF 2015

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

4 Kommentare zu “TFF Rudolstadt 2015 – Der Freitag”

  1. Nummer 1: TFF Rudolstadt 2015 – Der Samstag sagt:

    […] Nach einem tollen Eröffnungstag unter anderem mit Caravan Palace am Donnerstag und einem ereignisreichen Freitag, stand am Samstag der längste Festivaltag ins Haus. Es sollte auch ein extrem heißer sein, […]

  2. Nummer 2: TFF Rudolstadt 2015 – Der Sonntag sagt:

    […] ein ganz besonderer Glanzpunkt der Jubiläumsausgabe des TFF, hatte uns doch der kurze Auftritt am Freitag während der Norwegen Revue schon sehr beeindruckt. Insofern bedauern wir selbst sehr, es nicht […]

  3. Nummer 3: Magisch: Ramzailech beim TFF Rudolstadt und Gal Klein im Interview sagt:

    […] letzten Freitag: Am Abend des zweiten Festivaltages beim TFF Rudolstadt war auf der Großen Bühne im Heinepark ein Konzert der israelischen Band […]

  4. Nummer 4: TFF Rudolstadt 2015 – Ein Rückblick sagt:

    […] der RUTH, dem deutschen Weltmusikpreis, durften wir mit Funny van Dannen und Masaa bereits am Freitag bei ihren Einzelkonzerten erleben. Am Samstag erfolgte dann die offizielle Übergabe für alle […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung