Festivals 2014

Festivalhopper Festival News

Seeed-Open-Flair-2014_8088Samstagabend auf dem Open Flair. Wir hörten Kadavar, sahen Ska-P und die Securities tanzen zu Seeed.

Leider konnten wir nur Samstag gegen Abend zum Open Flair. Dieser wiederum hat sich aber sehr gelohnt. Festivalhopper Sarah und Fabian berichten vom Open Flair Festivalsamstag 2014.

Den Rest des Beitrags lesen »

SMS-2014_100_2277Sommer, Sonne, Mond und SterneStarker Auftakt mit Deadmau5, The Bloody Beetroots & Co.

Vergangene Woche wurde das ländliche Saalburg wieder von rund 35.000 Tanzwütigen besucht und zum Party-Mekka für Elektro-Fans. Das Open-Air-Festival SonneMondSterne feierte seinen 18. Geburtstag und die Partygäste strahlten mit der Sonne um die Wette – unter ihnen die Festivalhopper Daniel und Maike.

Den Rest des Beitrags lesen »

taubertal_festival_2014_bandwelleNach dem Auftakt am Taubertal-Freitag, war der Samstag mein Tag um beim Taubertal-Festival 2014 aufzuschlagen. Familienbedingt dieses Jahr nur einen Tag für mich, bei einem der schönsten Festivals in ganz Deutschland. Freitags hatten schon die Sportfreunde Stiller, Biffy Clyro, Jimmy Eat World & weitere Bands das Tal ordentlich gerockt. Aber genug Vorgeplänkel, ab geht´s in die Vollen.

Den Rest des Beitrags lesen »

jvmIn den letzten Jahren habe ich gemerkt, dass ich die kleinen den großen Festivals vorziehe. Beim Jenseits von Millionen verrät der Name ja schon, dass keine Massen zu erwarten sind. Seit 10 Jahren findet das kleine Festival in Friedland in der Niederlausitz südlich von Berlin statt. Welch’ schönes Bild entstand da in meinem Kopf von einem kleinen Festival in einem noch kleineren Dorf irgendwo in Brandenburg.

Den Rest des Beitrags lesen »

Money Boy auf dem splash! Festival

Money Boy auf dem splash! Festival

Dass Money Boy auf dem splash! Festival sein wird wussten wir nicht. Umso erfreuter waren wir, als er plötzlich mit seinen Leuten die Zufahrt zum Artist Infopoint herunter gelaufen kam. Da er polarisiert wie kaum ein zweiter, und von den meisten Menschen als verrückte, nicht weiter ernstzunehmende Randerscheinung im Rapgame abgetan wird, war es mir eine Freude, ihm ein paar Fragen zu stellen.

Den Rest des Beitrags lesen »

IMG_7270_MAMF-2014Am 2. August 2014 fand die zweite Edition des Müssen Alle Mit. Festival in der Hansestadt Stade statt. Das 1-Tages-Festival knüpft musikalisch an die gleichnamigen Compilations an und wird veranstaltet vom Hamburger Plattenlabel Tapete Records.

Dem Motto schlossen sich auch Festivalhopper Kari & Schlegi an und reisten in den hohen Norden. Den Rest des Beitrags lesen »

nikolas_khurana_0029Was für eine gewaltige Gebutstagssause. Unter dem Motto “The Golden 20” feierte die Nature One am vergangenen Wochenende vom 1. bis 3. August 2014 ihr 20-jähriges Jubiläum.
Mitfeiern durften 72000 Gäste und über 300 angereiste Acts bei dem erstmals in 20 Jahren ausverkauften Megarave.
Den Rest des Beitrags lesen »

Warsteiner-Backstage-FestivalsommerEines ist sicher: das Berlin Festival bringt die Hauptstadt zum Tanzen. Vom 5. bis 7. September 2014 wird an der neuen Location “Arena Park” und nicht mehr auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof die kunterbunte und multikulturelle Musikszene der Hauptstadt gefeiert. Top-Acts wie Woodkid, Moderat, Editors, K.I.Z. und Sven Väth heizen den Festivalbesuchern ein und die Location an der Spree ist ideal für den Spätsommer.

Den Rest des Beitrags lesen »

nikolas_khurana_0006

Zur diesjährigen Nature One “The Golden 20” gab es wieder das MiXery Festival Camp – schon zum zehnten Mal. Wir waren dieses Mal zu Gast und schildern hier unsere Eindrücke, um euch einen Einblick zu geben, was euch bei einem Besuch in den MiXery Festival Camps auf Deutschen Festivals so erwartet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Wacken Openair 2014 wacken2014-927Pünktlich zur Mittagszeit startete der letzte Tag des Wacken Open Airs und trotz der frühen und der, für viele, sehr langen Nacht versammelte sich bereits ein großes Publikum vor der Bühne. Viele waren gespannt darauf wie sich die neue Arch Enemy Fronterin Alissa White-Gluz schlagen würde. Und zur Beruhigung aller Arch Enemy Fans kann man sagen das ein mehr als würdiger Ersatz für ihre Vorgängerin Angela Gossow gefunden wurde. Mit einer extrem starken Stimme, die sich bei den tiefen Growls, nicht vor ihren Männlichen Konkurrenten verstecken muss und einer sehr großen Bühnenpräsenz riss sie das Publikum sofort mit. Ein starker Auftritt der auch gerne später am Tag hätte stattfinden dürfen.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung