MS Dockville mit Bonobo, Olli Schulz, Faber und 17 weiteren

News am 13. Dezember 2017 von Yoda

Zum zwölften Mal lädt Hamburgs Festival für Musik und Kunst hochkarätige MusikerInnen und aufstrebende NewcomerInnen auf die Elbinsel ein: vom 17.-19. August 2018 steigt das nächste MS DOCKVILLE.

Die erste Bestätigungswelle spült gleich 20 Acts ins Programm, die Vielfalt für 2018 versprechen.

Mit dabei ist Bonobo aus UK mit seinem genrevereinenden Mix, bei dem sich musikalische Einzelteile kunstvoll zu einem Gesamtwerk fügen. Von Everything Everything gibts Indie-Elektro der Extraklasse, Olli Schulz und Leoniden werden auf unterschiedlichste Weise den deutschen Norden präsentieren. Faber und Granada kommen aus der Schweiz und Österreich in den Norden und Sevdaliza vereint Future-Pop und Neo-RnB in einem einzigartigen Paralleluniversum. Erobique und Job Jobse werden Euch mit elektronischen Klängen zum tanzen bewegen.

Die ersten Dockville Bestätigungen 2018 im Überblick:

BONOBO (UK) · OLLI SCHULZ · FABER (CH) · EVERYTHING EVERYTHING (UK) · FIL BO RIVA (IT | DE) · LEONIDEN · EROBIQUE · SEVDALIZA (IRN | NL) · JOB JOBSE (NL) · YELLOW DAYS (UK) · BALTRA (USA) · GRANADA (AUT) · MAVI PHOENIX (AUT) · DENGUE DENGUE DENGUE (PER) · PAULI POCKET · RSS DISCO · HIDDEN SPHERES (UK) · NINZE & OKAXY (LIVE) · PÉPE (ESP) · DEPRI DISKO · more tba

Hier gehts zu unserem Rückblick aus diesem Jahr: ” Dockville Bericht 2017 – Time to get wet!“. Weiteres zum Dockville hier und auf www.msdockville.de.

 

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung