Foo Fighters & Gorillaz bei Rock am Ring & Rock im Park 2018!

News am 30. Oktober 2017 von Ralf

Es hat sich schon angedeutet – die Foo Fighters werden als Headliner bei Rock am Ring und Rock im Park 2018 auftreten. Neben dem exklusiven Konzert in Hamburg am 10.6.2018 stehen damit nun zwei exklusive Festivaltermine für die Foos in Deutschland fest. Aber das ist für Ring und Park noch längst nicht alles – die Gorillaz und Thirty Seconds to Mars sind als weitere Headliner schon mit dabei. Die Tickets gehen ab dem 1. November in den Vorverkauf.

Die beiden Zwillingsfestivals am Nürburgring und in Nürnberg vom 1.-3. Juni 2018 warten dann wieder mit einem bunt gemischten Programm aus Superstars und Newcomern auf, das zum Besten gehört, was die aktuelle Rock- und Alternative-Musik zu bieten hat.

Ganz oben auf dem Poster stehen die Foo Fighters (zuletzt 2015 bei RAR und RIP) mit ihren exklusiven deutschen Festival-Auftritten, dazu kommen Thirty Seconds To Mars wieder einmal zu Ring und Park und als besonderer Headliner werden die Gorillaz virtuell und doch real ihre einzigartige und exklusive Performance bieten.

Weiter im Programm gibt es die US-Punk/Hardcore Superstars Rise Against und Deutschlands Indie-Rapper Nr. 1 Casper, dazu aus dem Rockbereich Marilyn Manson, Avenged Sevenfold, Stone Sour, A Perfect Circle, Parkway Drive, Good Charlotte, Bullet For My Valentine, Hollywood Undead, Enter Shikari, Body Count feat. Ice-T, Black Stone Cherry, Asking Alexandria, Meshuggah, Callejon, Caliban oder Nothing But Thieves.

Festival Highlights für die Fans von Indie-Rock und Urban: Bilderbuch, Milky Chance, Kaleo, Trailerpark, Kettcar, RAF Camora, Jimmy Eat World, Walking On Cars, UFO361, Alma oder Yung Hurn.

 

Tickets gibt es ab dem 1. November im Vorverkauf.

Bei Rock am Ring gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit, Tickets für Festival und Parken+Camping getrennt zu kaufen.Für Fans, die nicht campen wollen, stehen kostenpflichtige Tagesparkplätze zur Verfügung. In Nürnberg bleibt es bei einem Kombiticket, das alles einschließt.

Für beide Festivals gibt es ab Mittwoch dann 15.000 Frühbucher-Karten im Angebot (danach steigt der Preis um 20Euro) – bei Rock am Ring geht es mit 149 Euro für das Festivalticket (ohne Camping) los und für die Park- und Campingkarte (General Camping) zahlt man noch 50 Euro extra. Bei Rock im Park kostet das Kombiticket 199,00 Euro inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr.

Am Nürburgring ist nunmehr eine Frühanreise ohne Zusatzgebühr generell ab Mittwoch, 30. Mai 2018, 12 Uhr mittags möglich. Dieses Angebot kann von allen Käufern einer Park- und Campingkarte genutzt werden. Am Nürburgring gibt es weiterhin Spezialangebote – wie das Rock`n´Roll Camping und das Caravan-Camping und die “Experience”.

In Nürnberg gibt es zusätzlich folgende Möglichkeiten:
– Festivalticket inkl. Green Camping,
– Festivalticket inkl. Zeppelinstage-Camping
– Caravan Camping und Caravan Camping Guest
– Coleman Backstage Camp

www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung