ZÜRICH OPENAIR mit The Libertines, Seeed, Paul Kalkbrenner

News am 19. März 2015 von Yoda

Seeed-RnH2013_9647-bDas ZÜRICH OPENAIR bestätigt gerade noch rechtzeitig vor Frühlingsanfang seine ersten Headliner für 2015. The Libertines, Seeed und Paul Kalkbrenner werden hier ihre einzigen schweizer Auftritte der Festivalsaison geben.

Vom 26.-29.08.2015 findet die fünfte Ausgabe des schweizer Hauptstadt-Festivals statt.paul-kalkbrenner-3Nach ihrem umjubelten Reunion-Gig im letzten Jahr im Londoner Hyde Park, kommen The Libertines nun auch in die Schweiz. Exklusiv kommen auch Seeed und Paul Kalkbrenner aus Berlin in die Schweiz.

Alt-J, die erfolgreichste Indie-Band dieser Tage, kommt nach drei Jahren zurück auf die Bühne des Zürich Openairs. Live eine Wucht sind Interpol, bei denen Coolness interpol highfield-2011auf Post-Punk Attitüde trifft, ebenfalls am Zürich OA. Mit dabei sind ausserdem noch Bastille, Tame Impala, Milky Chance, The Kooks und die englischen Dancefloor-Stars Sigma, Gorgon City oder die Shooting-Stars Years & Years, Wolf Alice sowie Àsgeir, Wolf Alice, Lexy & K-Paul, Pond, Sascha Braemer, Lexer, Dabu Fantastic und From Kid.

Den limitierten „F*ing First“ 4-Tagespass (Mi-Sa) gibt es für Melt_0658_alt-jCHF 169 (ca.159€). Wenn dieses Kontingent ausgeschöpft ist, wir es den Festivalpass für regulär CHF 218 (ca.206€) geben. Hin- und Rückfahrt mit Bahn, Bus und Tram im Zürcher Verkehrsverbund ZVV (Zonen 110 und 121) sowie der Nachtzuschlag sind inbegriffen. Ticketinfos zum Festival findet ihr hier.

Im letzten Jahr gab’s Woodkid, Deadmau5 und viele weitere im LineUp. Weiteres zum Zürich Openair 2015 hier und auf www.zurichopenair.ch.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung