Rock im Betonwerk, ein Geheimtipp.

News am 8. Juli 2014 von Yoda

SUBWAY-TO-SALLY-01-1463Bereits zum sechsten Mal wird in Chemnitz das Rock im Betonwerk Festival stattfinden. Dann kommen viele Bands aus den Bereichen Rock, Folkrock, Metal, Gothic Rock, Hardcore und Black Metal auf das Konzertgelände in die Gewerbeallee nach Chemnitz Mittelbach.

Das 6. Rock im Betonwerk steigt vom 07.-09. August 2014.

PartySan-2013-Primordial_3Mit dabei sind beispielsweise Subway To Sally (Bild oben links) oder Fiddlers Green, die mit ihrem Folk-Metal sicherlich noch zu den ‘ruhigeren’ Bands auf diesem Festival gehören. Denn auch Hardcore-Acts wie Evergreen Terrace, Crushing Caspars, Biohazard, Born From Pain oder Metal-Acts wie Broken Hope, Hackneyed, Legion of the Damned, Secrets Of The Moon, Skeletonwitch sind mit von der Partie. Die Death-Metal-Band Six Feet Under, sowie die Pagan-Metaller Primordial haben hier einen ihrer seltenen Deutschlandtermine 2014. Eisbrecher, End of Green, Japanische Kampfhörspiele, Motorjesus und Red Fang sind ebenfalls bereits fest gebucht.

Eisbrecher-02-3134Das Rock im Betonwerk Festival ist dabei mit einer Kapazität von zirka 4000 Besuchern gar nicht mal groß und sollte daher sogar familiäre Atmosphäre bieten. Für uns ist es so etwas wie ein kleiner Geheimtipp unter den Metalfestivals, der für das am gleichen Wochenende stattfindenden Party.San Open Airs -terminlich und musikalisch- schon als Konkurrenzveranstaltung gesehen werden.

Weiteres zum Rock im Betonwerk hier bei uns und auf www.rib.fm.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung