Im September geht’s auf die Reeperbahn …

News am 14. Mai 2014 von Yoda

The SubwaysJesper Munk, Matula, The Pepper Pots, Superfood, Amber Run und Fjørt heißen die aktuellen Bestätigungen fürs Reeperbahn Festival.

Zuvor gab es bereits viele Bands, angeführt von The Subways, die mit ihrer explosiven Mischung aus Pop und Rock & Roll aus UK anreisen und gleich ein neues Album mitbringen werden.

 

Maxim reeperbahn-festival-DSC_0219sorgt für die dunkle Note im LineUp. Sein Album „Staub“ geht einen im deutschen HIpHop einzigartigen Gang in die Melancholie. Das Glück dieser Welt kann man hingegen bei All The Luck In The World spüren. Das irische Indie-Folk-Trio überzeugt durch durch zarte Melodien, Neil Foots heisere, schöne Stimme und eine besondere Atmosphäre. Ebenfalls dabei die viel gelobten, gehypten und zu recht durchstartenden Bilderbuch aus Österreich. Derber geht es bei der Show von Mantar zu. Ihr Debütalbum „Death By Burning“ beschreibt treffend die Wirkung der Musik des deutsch-türkischen Duos.

Es sind bereits viele weitere Bands fürs Reeperbahn Festival bestätigt, etwa 300 weitere folgen – alle Informationen auch auf www.reeperbahnfestival.com.

105-The-Subways- The-Subways-RaR_2676 The-Subways-RaR_2685

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung