Reeperbahn Line-Up komplett – Timetable online

News am 7. September 2010 von Ralf

Noch gut zwei Wochen, dann fällt am 23.September endlich der Startschuss: Zum fünfjährigen Jubiläum eröffnet Kulturstaatsminister Bernd Neumann das Hamburger Reeperbahn Festival. Die Crew des Festivals arbeitet fieberhaft daran, ihre Veranstaltung zum krönenden Abschluss der Festival-Saison 2010 zu machen.

Im finalen Line-Up des Festivals tummeln sich 180 Künstler und man kann nun online mit den Zeitplänen seine eigene kleine Festivaltour auf der Reeperbahn (vom 23. bis 25.9.) zusammenstellen. Neben den vielen Konzerte im Rahmen des Reeperbahn  Music-Programms gibt es auch noch 2 weitere wichtige Bestandteile des Reeperbahn Festivals:

  • Reeperbahn Campus 2010 doppelt so groß! Das Programm des Reeperbahn Campus, der Branchenplattform des Reeperbahn Festivals, ist vollständig. Mit 70 Veranstaltungen und 150 Rednern aus 20 Nationen hat sich sein Umfang gegenüber 2009 mehr als verdoppelt.
  • Reeperbahn Arts – das heißt Musik fürs Auge. Mit dabei im Arts-Bereich sind diesmal unter anderem:  Flatstock Europe, die man außerhalb Amerikas nur beim Reeperbahn Festival in Hamburg sehen kann. Das Comicfestival Hamburg No.4, spezielle Musikfilme vom UNERHÖRT! Musikfilmfestival, ein Street-Art-Projekt von Viva Con Agua und noch vieles mehr…

Alexander Schulz, der Geschäftsführer des Reeperbahn Festivals, ist überzeugt:

„Sowohl die nationale wie auch die internationale Bedeutung des Reeperbahn Festivals haben maßgeblich dazu beigetragen, den Standort Deutschland für ausländische Partner insbesondere im Live-Entertainment-Bereich wieder in den Fokus zu rücken.“

Die Newcomer sind die Headliner

Das Reeperbahn Festival ist ein Entdeckerfestival. Hier bekommt man nicht die ewig gleichen Headliner wie bei allen anderen großen Festivals vorgesetzt sondern es wird experimentierfreudig das Beste von morgen(!) vorgestellt.

Einen Überblick über das komplette Lineup gibt es hier bei uns und inklusive Zeitplan dann auch auf den Seiten des Reeperbahn Festivals.

Tickets fürs Reeperbahn Festival kann man noch erwerben (im letzten Jahr war bei 17.000 Besuchern dann ausverkauft). Tageskarten kosten 31Euro, 2-Tage-Karten 47Euro und die Festivaltickets für 3 Tage dann 61Euro – hier entlang zum Ticketkauf.

Alles weitere zum Festival auf www.reeperbahnfestival.com

(Foto-Credits: Reeperbahnfestival Pressefotos – Matias Boem)

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung