Open Air St.Gallen komplett

News am 28. März 2014 von Yoda

Juicy Beats 2013 Moop MamaDie letzten Namen fürs Open Air St.Gallen stehen fest – drei Monate vor Beginn des Festivals!

Nach Bestätigungen um The Black Keys, Seeed, Imagine Dragons und vielen weiteren, kommen nun nocheinmal zehn letzte Acts für die Hauptbühnen hinzu. Auch das vollständige Programm der Chesterfield Lounge und des Bacardi Domes steht fest.

Bastille Ben_Howard-RF11kommen aus England zum OASG in die Schweiz. Die jungen Singer/ Songwriter Ben Howard und George Ezra ergänzen ebenfalls neu das LineUp. Die Pretty Lights werden für ein Multimediaerlebnis der höchsten Güte sorgen. Cobana Big Band, Jack Stoiker, Pedro Lehmann, Satellite Stories, Skindred und Moop Mama (Titelbild) werden mit Euch feiern!

 

Aber auch viele einheimische Perlen Saalschutzgehören zur finalen Bestätigungsrunde. Auf der Chesterfield Live Stage wird es viele junge schweizer Bands, die großes Potential mitbringen, zu sehen geben. Beispielsweise der junge Rapper Skor, die mundart Indierocker Jeans for Jesus, die Electroswing-Combo Klischee oder Saalschutz, Pablo Nouvelle, Bleu Roi, Monoski und Loreley & Me.

Im Barcadi Dome kann mit Acts wie Leon Licht, Kellerkind, Dan Drastic & Sven Tasnadi bis in die Morgenstunden getanzt werden.

Nach einem enormen Ticketrun, sind die OASG-4-Tagespässe (“Nachtschwärmertickets”) seit Monaten ausverkauft. Lediglich einige Sonntagspässe sind noch erhältlich. Am 11.April werden auf dem Member Plus-Portal des neuen Sponsors Raiffeisen nochmals 500 Nachtschwärmer-Tickets erhältlich sein. Am 6.Mai soll es dann mit der Cumulus-Aktion nochmals 1.000 Nachtschwärmer Tickets mit 20% Rabatt geben.

Weiteres zum OASG hier und auf www.openairsg.ch.

 

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung