Melt Update bringt Jeff Mills, Little Dragon & co

News am 17. März 2014 von Ralf

Little DragonDie Veranstalter des Melt! Festivals (18. bis 20 Juli 2014) erweitern die Genre-Vielfalt des Line Up auch mit dem dritten Bandpaket von knapp 20 Acts.

Für die 17. Ausgabe des Open Air Festivals in der Stadt aus Eisen konnte erstmals die Detroiter Techno-Legende Jeff Mills verpflichtet werden und die Synthieband Little Dragon aus Schweden unterstützt Bonaparte bei der Pre-Party am Donnerstag.

Ebenfalls neu im Melt Line-up ist Seth Troxler, der sich mit Tiga hinterm DJ-Pult abwechseln wird. Für die musikalische Vielfalt sorgen vor allem auch die Acts mit afrikanischen Wurzeln. Neben dem bereits angekündigten Omar Souleyman finden mit John Wizards und Mark Ernestus pres. Jeri-Jeri weitere Acts ins Line-up, die uns Grooves aus Südafrika, Senegal und Syrien näher bringen werden. Acts wie Temples, Le1f oder Say Lou Lou bringen dageen die Genres Psychedelic, HipHop und Dreampop ins Programm.

Die Kombitickets für das Melt! Festival kosten rund 135Euro und für die Pre-Party am Donnerstag zahlt man noch schmale 11Euro extra (beides bei Tixforgigs erhältlich). Zusätzliche Reiseangebote mit Bussen und dem speziellen MiXery Melt! Train sind ebenfalls verfügbar und können auf der Melt Homepage gesichtet werden.

Zum Schluss noch mal alle heutigen Neuzugänge im Überblick

Alle Farben | Maya Jane Coles | Dapayk & Padberg | Mark Ernestus pres. Jeri-Jeri | Guy Gerber | John Wizards | Monika Kruse | Le1f | Little Dragon | The Martinez Brothers | Jeff Mills | Nod One’s Head (live) | Panda Bear | Portable (live) | Say Lou Lou | Subb-an | Temples | Seth Troxler

Sehr unterhaltsam ist auch der aktuelle Trailer:

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung