Neu im Melt! Lineup 2013 – Soulwax, Archive, Digitalism uvm

News am 11. März 2013 von Ralf

MELT 2012 080_AtmoEs gibt wieder neue Bands fürs Melt! Festival vom 19. bis 21. Juli 2013 in Ferropolis zu vermelden. Nachdem in der ersten Bandwelle schon über 60 Acts veröffentlicht wurden und mit Atoms For Peace und The Knife schon die ersten beiden Headliner fest stehen, folgt nun ein weiteres Bandpaket mit hochkarätigen Neuzugängen. Besonders hervorzuheben sind sicherlich Soulwax, Trentemoller, Archive, Digitalism & Amon Tobin.

Die komplette Liste der neuen Bands im Überblick liest sich wie folgt:

Amon Tobin, Archive, Austra, Bicep, Chopstick & Johnjon, Daniel Bortz, Diamond Version, Digitalism, Friends, Iamamiwhoami, Local Natives, Mark Ronson vs. Riton, Metro Area, MS MR, Rhye, Soulwax, Till von Sein, Trentemøller, Trickski, Trümmer

Soulwax auf dem Berlin Festival 2010Hier ein paar Worte zu den Neuzugängen:

Soulwax vermischen kantigen Alternative- und Elektrosound und das schon seit mehr als 10 Jahren. Mit Remixen für unzählige Künstler wurden sie als Too Many DJs bekannt. Nun bringen sie den unverkennbaren Sound in die Stadt aus Eisen.

Eine fulminante Live-Performance versprechen die Melt-Veranstalter für Trentemøller bei ihrer Rückkehr nach 6 Jahren auf die Halbinsel Ferropolis. Quasi „Dauergäste“ beim Melt! sind Digitalism – vor 2 Jahren war ihr Song „2 Hearts“ sogar die offizielle Festivalhymne und auch diesmal werden sie wieder hinter den Plattendecks tätig.

Ebenfalls im Melt! Line-up 2013 vertreten: Archive mit ihrem 2012er Album With Us Until Your Dead im Gepäck, Amon Tobin mit einem „Two Fingers“ DJ-Set und das schwedische Elektro-Projekt iamamiwhoami. Die weiteren Neuzugänge sind Austra (spielten schon beim Melt! Klub Weekender 2012), Rhye (deren Show in Berlin war im Handumdrehen ausverkauft), die Brooklyner Band Friends mit ihrem Debütalbum Manifest!.

Neben weiteren Acts wie Local Natives, MS MR, Diamond Version, Metro Area (live), Trümmer und Bicep kündigen die Melt-Festivalmacher zwei weitere Labelspecials an:

Das Berliner Label Suol schickt eine Delegation für den Sleepless Floor beim Melt 2013. Das Label vertreten werden: Daniel Bortz, Chopstick & JohnJon, Till Von Sein und Trickski.

Das zweite Labelspecial wird sicherlich in Kürze veröffentlicht. ;-)

Schaut auch mal auf der Webseite vorbei: www.meltfestival.de

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung