Green Day fürs Pinkpop 2013

News am 10. Oktober 2012 von Yoda

Die amerikanischen Punkrocker Green Day werden erster Headliner fürs Pinkpop 2013!

Bereits 2010 bespielten Green Day äusserst erfolgreich das Pinkpop, so dass Veranstalter und viele Fans sicherlich nun ab sofort auf den 16.06.2013 hinfiebern werden.

 

Weltweit hat die Band, bestehend aus  Sänger / Gitarrist Billie Joe Armstrong, Bassist Mike Dirnt und Schlagzeuger Tre Cool mehr als 65 Millionen Alben verkauft. Aktuell bringt die Band eine Album-Triologie heraus, das erste „Uno!“ ist bereits im Handel, das zweite „Dos!“ folgt in Kürze und Album Nr.3, das völlig überraschend „Tres!“ heissen wird, erscheint am 11.Januar 2013. Nach eigenen Angaben ist es das beste was Green Day jemals produzierte. Frontmann Billy Joe redet von der produktivsten und kreativsten Zeit, die die Band jemals hatte. „Dies ist die beste Musik, die wir je geschrieben haben“

Die traditionelle Pressekonferenz mit Veröffentlichung des Pinkpop Programms, gibt’s am 20.02.2013 im pop-Tempel Paradiso in Amsterdam, der Vorverkauf soll am darauffolgenden Samstag, dem 23.02.2013 starten. Dass die Green Day Bestätigung jetzt schon raus ist, geschah auf Wunsch der Band, die heute im Laufe des Tages ihre Europatour-Termine veröffentlichen will.

Hier gibt’s einen kurzen Rückblick aufs Pinkpop LineUp 2012, weiteres zum Pinkpop 2013, das vom 14.-16.06. in Landgraaf, Niederlande stattfindet, hier bei uns und auf www.pinkpop.nl.

Ein Kommentar zu “Green Day fürs Pinkpop 2013”

  1. Nummer 1: Pinkpop mit 30STM, The Gaslight Anthem, C2C, Die Antwoord + 21 weiteren! sagt:

    […] den Pinkpop-Bestätigungen um Green Day, The Killers und QOTSA, The Script, Triggerfinger, bringt das niederländische PINKPOP gut zwei […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung