1.025 Euro für Viva con Agua – Summertime Festival Rückblick 2012

News am 8. Oktober 2012 von NMA

Mitte September war es endlich soweit. 17 Bands performten auf zwei Bühnen im gemütlichen Ambiente des Seeliger Parks in Wolfenbüttel für den guten Zweck – beim Summertime Festival!

Neben der Liveacts auf den Bühnen, präsentierten Künstler des ARTCAMPS ihre Werke. Darunter zu finden waren Fotografien von Svea Anais Perrine, Illustrationen und Malereien von Rosa Müller und Kati Holstein, aber auch eine interaktive Installation, entworfen und gebaut von Jana Mareike und Max Jeromin.

Ganz besonders zu spüren, waren die Verbindungen zwischen Publikum und Bands. I HEART SHARKS beantworteten zum Beispiel in ihrer atemberaubenden Show Fragen der anwesenden Fans, luden zum Tanzen ein und brachten das komplette Festival dazu, sich hinzusetzen.  In den Nachmittagsstunden bot das Line up regionalen Newcomer, wie YOU&ME die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen. Zu ihrem ersten Deutschland-Konzert sind CRASH ISLAND aus England angereist, welche mit frischem Indie das Publikum erfreuten.

Aber auch Bands wie IN MY DAYS, bekannt aus der TV-Show ‘X-Factor’ heizten den Besuchern ordentlich ein. Headliner BAKKUSHAN ließen die Menge nach dem Konzert des österreichischen DJ-Duos BEEF THEATRE nicht lange ruhen (wir berichteten auch vorab), sondern forderten zum ersten Moshpit in der Geschichte des Festivals auf.

Durch die Pfandbecheraktion, bei der jeder Festivalbesucher die Chance bekommt seinen Becherpfand in Tonnen zu spenden, durch die Gästelistenspende und vorallem durch die 10%-Spende jedes verkauften Tickets, konnte eine Spendensumme von rund 1.025,00 € erzielt werden.

Die Spenden gehen direkt an Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., welcher sich für sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern der ganzen Welt einsetzt. Insbesonders werden aus den Spendengeldern der diesjährigen Festivalsaison, Trinkwasserprojekte der Welthungerhilfe in Uganda, Afrika unterstützt.

Die Veranstalter rund um Gründer Dwayne Roberts freuen sich auf eine große Fortsetzung im nächsten Jahr!

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung