Baltic Soul WE 2011 Vorschau – Tagesprogramm

News am 14. April 2011 von Ralf

An diesem Wochenende kann der Start in die Open Air Saison 2011 erfolgen… okay noch nicht ganz “open air” aber ein Indoor-Festival am Wochenende mit feinem Musikprogramm steht an!

Im Ostseebad Weissenhäuser Strand direkt am Wasser gelegen wird vom 15. bis 17. April beim Baltic Soul Weekender ein vielfältiges Lineup präsentiert – das Spektrum reicht von Soul über Funk, Soulful House bis zu Electronic Music. Auf insgesamt 5 Floors kann man ein Wochenende voll Musik genießen.

Das Veranstaltungskonzept des “Weekenders” beschreibt eine Reihe von Konzerten im eher gemütlichen Umfeld einer komfortablen Ferienanlage mit umfangreichem Rahmenprogramm. Es geht nicht ums Campen und Rocken im Schlamm sondern um die Musik, den Spaß am Feiern “egal bei welchem Wetter” und auch um erholsamen Schlaf in einem Bett ;-)

Programm des Baltic Soul Weekender 2011

Das Lineup für den Baltic Soul Weekender besteht aus bekannten Soul-Künstlern wie Cassandra Steen, Roy Ayers, Gloria Scott, Marc Evans, Ann Sexton und einer Vielzahl von DJs. Die Solo-Künstler werden teilweise vom Baltic Soul Orchestra begleitet und die DJs sorgen für abwechslungsreiche Musik die ganze Nacht.

Das Tagesprogramm vom 15.04.2011 bis 17.04.2011 sieht so aus:

Line-Up Freitag (15. April 2011)

Live-Acts:
Gloria Scott mit BSO
Cassandra Steen mit BSO
The Trammps mit BSO
Xantoné Blacq
Eli Paperboy Reed

DJ-LineUp: Supergid, Mr. Brown, Mick Farrer, Dr. Bob Jones, Henry Storch, Dj Friction, Gabirel Bouffiere, Hans Nieswandt, Jazzie B., Bernd Niedergesaess, Crout, Jo Wallace, Perry Louis, Rob Wigley, Eddie Piller, Lloyd Attrill, Tom Kaiser, Matt Fox

Line-Up Samstag (16. April 2011)

Live-Acts:
Marc Evans
Ann Sexton mit BSO
Gwen McCrae mit BSO
Roy Ayers
Kaye-Ree
Joe Bataan – Latin Dan´s Band
Peppermint Jam Club Ensemble

DJ-LineUp: Supergid, Lloyd Attrill, Steve Hobbs, Jazie B., Gabriel Bouffiere, Smudo, Dj E.A.S.E., Henry Storch, Steve Hobbs, Hans Nieswandt, Dr. Bob Jones, Mick Farrer, Matt Fox, Tom Kaiser, Eddie Piller, Perry Louis, Rob Wigley, Jo Wallace, Crout, Dan D., Kenny B.

(Änderungen vorbehalten) – Checkin für Gäste am Freitag ab 14:00 Uhr.

Noch Tageskarten und Wochenendtickets verfügbar

Schon weit im Vorfeld waren alle Weekender-Tickets mit Unterkunft schon ausverkauft aber es gibt noch Tageskarten und auch Wochenendtickets sind noch online auf www.ticketmaster.de zu haben (Ticket-Hotline 01805-969 00 00) und können auch noch vor Ort erworben werden. Einzelkarten kosten für Freitag rund 50Euro und Samstag 75Euro – ein Wochenend-Ticket schlägt mit 100Euro zu Buche.

Mit dem “Baltic Soul Weekender” kam vor 5 Jahren das Konzept erstmals nach Deutschland, die Veranstaltung ist mittlerweile gut etabliert und frühzeitig ausverkauft. Ebenfalls am Weissenhäuser Strand sind weitere Weekender entstanden (L-Beach WE, Rolling Stone WE und das dieses Jahr entfallene Plage Noir). Etwas mehr über die Geschichte der Weekender in Deutschland gibt es nach dem Wochenende…

Infos zu den Künstlern, Lageplan und vieles mehr unter www.baltic-soul.de

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung