La Pampa geht 2011 ins Exil – Trostpflaster für die Fans

News am 26. Februar 2011 von Yoda

In unserer letzten la pampa Meldung aus dem November durften wir noch ein Stattfinden sowie einen 3-Tages-Termin -allerdings ohne Location- für das sympathische la pampa Festival verkünden.

Da es trotz langer Suche immernoch keine adäquate Ersatzlocation gibt, müssen die Veranstalter das 3-Tagesfestival leider absagen – allerdings tun sie das nicht ohne uns allen ein Trostpflaster auf die offene Wunde zu kleben..

Am 20. August 2011 wird das „la pampa im Exil“ im Sektor Evolution in Dresden statttfinden. Nach inzwischen drei erfolgreichen la pampa Festivals im Freibad Hagenwerder/Görlitz mit stetig wachsenden Besucherzahlen, hat das heftige Hochwasser im vergangenen August viele Festivalträume in den Ruhestand geschickt. Von dem am 7. August gebrochenen Stausee ist das Gelände derart zerstört worden, dass – wohl auf lange Sicht – im Freibad Hagenwerder keine Veranstaltung mehr stattfinden kann.

Die Bemühungen einen adäquaten und der Philosophie des la pampas entsprechenden Ersatz-Veranstaltungsort zu finden und vertraglich abzusichern, waren bis zuletzt nicht erfolgreich. Da Aufgeben für die Veranstalter aber dennoch nicht in Frage kommt, wird es zumindest die „la pampa im Exil„-Veranstaltung geben: geplant ist, den Sektor für einen Tag und eine Nacht zur Ersatz-Pampa werden zu lassen – mit viel Licht und Wohlfühlathmosphäre und natürlich mit pampatypischer erstklassiger Musik. Im März soll es die ersten Namen geben und der Vorverkauf starten.

Die Suche nach einem adäquaten Ersatz-Veranstaltungsort wird derweil fortgeführt – wir hoffen auf Erfolg, so dass wir alle im nächsten Jahr wieder gemeinsam ein la pampa Festival 2012 feiern können.

Weiteres zum la pampa hier bei uns

und auf www.lapampafestival.de. Bands und Vorverkauf gibt es, wie gesagt, ab März.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung