Kaiser Chiefs und Kasabian beim Hurricane / Southside 2011

News am 23. Februar 2011 von Ralf

Nach den neuen Bands Anfang der Woche beim Highfield / AREA4 kommt nun auch für die beiden Schwesterfestivals Hurricane und Southside eine neue Bandwelle angerollt. Angeführt werden die neuen Bandbestätigungen von den britischen Topacts Kaiser Chiefs, Suede und Kasabian! Aber auch die neun weitern Acts ergänzen das Lineup der Festivals vom 17. bis 19. Juni 2011 um gefragte Namen.

Die Veranstalter konnten noch die Zusagen der folgden Bands für Scheeßel und Neuhausen ob Eck verbuchen (kurze Beschreibungen der Bands weiter unten):

Bright Eyes, All Time Low, Blood Red Shoes, Jupiter Jones, The Asteroids Galaxy Tour und Warpaint

Das Programm der weiße Bühne wird ebenfalls mit neuen Namen versorgt – hier werden die Crookers, Trentemöller und Hercules And The Love Affair das Publikum ordentlich zum Schwitzen bringen.

Tickets sind für rund 120Euro im Vorverkauf und Infos zu den Festivals gibt es hier:

Hurricane 2011Hurricane TicketsHurricane Homepage

Southside 2011Southside TicketsSouthside Homepage

Zu den einzelnen Acts schreiben die Verstalter auch ausfürhliche Infos auf der jeweiligen Festivalseite. Eine stark gekürzte Version zum “Lust auf mehr” machen gibt es aber auch hier (in alphabetischer Reihenfolge):

All Time Low – Was einst 2003 als eine Highschool-Spaß-Band anfing, ist heute eine sehr erfolgreiche Pop-Punk-Band. Ihr letztes Album „Nothing Personal“ ging in die Top Ten der US-Charts – das neue Album „Dirty Work“ erscheint im März 2011.

Blood Red Shoes – das sind Laura-Mary Carter und Steven Ansell. Zusammen besitzen sie eine Leidenschaft für ergreifende Melodien und einfache Songstrukturen.

Bright Eyes – Die aus Nebraska stammende Rock-Band Bright Eyes meldet sich mit dem ersten Album seit 2007 zurück. “The People´s Key” zeigt wieder Elemente der amerikanischen Folk- und Country-Musik und sehr emotionale und persönliche Texte des Band-Frontmanns Conor Oberst.

Crookers – Die Crookers sind ein italienisches DJ-Duo aus Mailand und ihr Musikstil lässt sich vor allem als Electro House bezeichnen.

Hercules and Love Affairs – Durch die Verknüpfung typischer Sounds der Detroit- und Chicago- House – Hochphasen, produziert Andy Butler formschöne Tanzmusik.

Jupiter Jones – Das am 25. Februar erscheinende, selbstbetitelte Album verspricht das wohl fokussierteste der bisherigen Bandgeschichte zu werden.

Kaiser Chiefs – Nach dem Reading / Leeds Festival 2009 haben die Kaiser Chiefs eine “längere Pause” angekündigt. Die Ferien sind spätestens beim Hurricane / Southside zu Ende.

Kasabian – Im dritten Kasabian Album “West Ryder Pauper Lunatic Asylum” (Juni 2009) stecken zwei Jahre Arbeit und zeigen eine Band, die auf dem vorläufigen Gipfel ihrer Schaffenskraft steht. Ein Zweiundfünfzig-Minuten-Mix aus großartigen Melodien, Elektropunk-Riffs, Morricone-artigen Arrangements, Mariachi-Einlagen und Psychopop-Schlafliedern.

Suede – Anfang der 90er Jahre waren Suede nach Oasis und Blur eine der aufregendsten britischen Rockbands. Nach fünf erfolgreichen Alben gaben Suede 2003 ihre Auflösung bekannt und 2010 feierten Sie ein unglaubliches Comeback in der Royal Albert Hall in London.

The Asteroids Galaxy Tour – Mit ihrem gutgelaunten funky Großangriff, catchy Hooks, einem großartigen Bläserduo und natürlich Sängerin Mette Lindberg hat diese Band jede Crowd in kürzester Zeit im Griff.

Trentemøller – der begabte dänische Techno- und Houseproduzent machte sich nach diversen Clubhits 2006 mit der Veröffentlichung seines Debutalbum ‚The Last Resort’ einen Namen in der elektronischen Musik.

Warpaint – die vierköpfige Frauenband zählte den verstorbenen Heath Ledger zu seinen Fans, die EP wurde von Red Hot Chilli Peppers John Frusciante gemischt. Warpaint verbinden die Schwere von Rock aus der Wüste mit der Intimität von Folk – ohne Stoner oder Folk zu machen.

Mehr Infos auf www.southside.de und www.hurricane.de

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Ein Kommentar zu “Kaiser Chiefs und Kasabian beim Hurricane / Southside 2011”

  1. Nummer 1: 19 Acts für Hurricane/Southside 2011 | Festival News sagt:

    […] Im Februar gab es die letzten Hurricane/ Southside Bestätigungen um die Kaiser Chiefs und Kasabian. […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung