Party.San Winterwar kommt zurück

News am 21. September 2010 von Ralf

Alle anwesenden Metalfans werden sich noch an die Schlammschlacht beim PartySan Open Air 2010 erinnern… Als Konsequenz wird für das Party.San 2011 (vom 11.-13. August) nach einem neuen wetterfesten Gelände gesucht oder Maßnahmen erarbeitet, dass bisherigen Gelände schlammsicher zu bekommen (was aber schwierig ist). Deshalb das Fazit:

Ob dieses Gelände in Bad Berka oder an einer anderer Stelle sein wird ist noch völlig offen. Seid gespannt!

Wir hoffen, dass die Suche erfolgreich ist und lassen uns vom neuen Gelände überraschen. Wer schon Ende Oktober ein garantiert schlammfreies Party.San erleben möchte, dem sei die neue Ausgabe des Party.San Winterwar am 30.10. in der kleinen Weimarhalle in Weimar empfohlen. Nach dem nassen Sommer-Open-Air gibts bei der trockenen “In-Door” Veranstaltung 6 Bans für 15Euro. Die Karten könnt ihr auf www.cudgel.de kaufen oder dann an der Abendkasse 18Euro zahlen.

Hier nun das Billing zum Party.San Winterwar 2010:

Beim PSOA Winterwar spielen SINISTER endlich wieder Ostdeutschland! Old-School Death Metal auf höchsten Niveau! Die Band wird ihr neues Album “Legacy Of Ashes”(Oktober/Massacre Records) exklusiv vorstellen!

Es gibt kaum eine deutsche Black/Pagan Metal Band die so authentisch nordische Musik spielt wie HELRUNAR. Eine der ältesten ost-deutschen death/thrash metal Bands sind ohne Zweifel POSTMORTEM aus Berlin.

Wer von Euch auf alte Kreator, Destruction, Bathory oder Sodom steht, sollte die Teutonen von Hellish Crossfire definitiv nicht verpassen. CHAOS REIGN bringen all denen unter euch die auf alte Entombed, Nihilist oder Dismember stehen die wahre Musik zurueck!

Alle weiteren Infos auf www.party-san.de

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

4 Kommentare zu “Party.San Winterwar kommt zurück”

  1. Nummer 1: Martin Schröter sagt:

    Das wird wieder ein Fest!
    Bin ganz sicher dabei, Sinister live ist ja so selten ,das kann man sich nicht entgehen lassen.

  2. Nummer 2: die Festivalhopper sagt:

    Die Runningorder wird wie folgt ausschauen:

    SINISTER (nl, Headliner) 23:15 – 00:15
    HELRUNAR (ger) 22:15 – 23:00
    POSTMORTEM (ger) 21:15 – 22:00
    HELLISH CROSSFIRE (ger) 20:30 – 21:00
    CHAOS REIGN (ger) 19:45 – 20:15

    Einlass: 18.30 Uhr
    Beginn: 19:45 Uhr

  3. Nummer 3: die Festivalhopper sagt:

    Leider mussten SINISTER ihren Gig auf dem PARTY.SAN WINTERWAR absagen!

    Die Band hat momentan ein grosses Line-Up Problem und entschuldigt sich für ihre Absage. Die Veranstalter haben kurzfristig für Ersatz gesorgt. Sie konnten die Jungs von EISREGEN davon überzeugen das PARTY.SAN WINTERWAR zu headlinen.

    Also neuer Headliner Eisregen spielt von 23:15 bis 00:15

  4. Nummer 4: Party.San 2011 mit neuer Location! | Festival News sagt:

    […] hatten es in unserer letzten News zum Party.San Festival schon angekündigt: das PSOA hat aus den großen Schlammproblemen in diesem Jahr die Konsequenzen gezogen und […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung