AUTOPSY beim Party.San Open Air!

News am 31. Mai 2010 von Yoda

Nach einer quälend langen Wartezeit geben die Veranstalter nun endlich den Namen des so hingebungsvoll geheimgehaltenen Headliners bekannt:

Nach 20 Jahren Abstinenz werden Autopsy nach Europa zurückkehren und exklusiv das PartySan Open Air 2010 spielen.

Über ihren Headliner schreiben die Veranstalter:
Autopsy sind ohne Frage die Death Metal-Band, die den ursprünglichen Sound dieses Genres bestimmt hat und unzählige Musiker dazu gebracht hat, diese Musik zu spielen. Ohne Autopsy würde der Death Metal in seiner jetzigen Form vielleicht gar nicht existieren. Wenn wir hier von Death Metal reden, dann meinen wir den ursprünglichen Stil, der zwischen 1988 und 1993 gespielt wurde. Roh, ungeschliffen, verdorben und morbid. Für alle Death Metal Freaks die auf den wahren Death Metal abfahren eine Pflichtveranstaltung! „Wer dieses Konzert absichtlich verpasst sollte sich nicht mehr Death Metal Fan nennen.“

Mehr Informationen gibt es auch auf der Autopsy-Myspaceseite. Dem Stile her spielen sie true Death Metal, sie haben gewissermaßen keine musikalischen Wurzeln, sie sind selbst die Wurzeln! Die Band spielt im folgenden Line-Up: Chris Reifert an Schlagzeug und Gesang, Eric Cutler an Gitarre und Gesang, Danny Coralles an Gitarre Nummer zwei und Danny Lilker am Bass.

Das PartySan Open Air 2010 findet vom 12.-14. August im thüringischen Bad Berka statt. Weitere Informationen sowie Tickets gibt es unter www.party-san.net.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung