Eichstätt feiert Open Air am Berg

News am 20. Mai 2010 von Ralf


Wie jedes Jahr beginnt zu Pfingsten die Festivalsaison so richtig… Schon am Freitag, den 21.5. pünktlich um 15.45Uhr startet das Openair am Berg 2010 in Eichstätt mit der Neumarkter Band eSKAlation. Die Aufbauarbeiten für das Festivals sind schon in vollem Gange und bis zum Start haben die Mitglieder und Helfer des Joke e.V. noch einige arbeitsreiche Tage vor sich.

Über das Programm des Open Air in Eichstätt hatten wir schon ausführlich berichtet und weitere neue Bands gibt es eigentlich nicht zu vermelden. Im Lineup tummeln sich eingige Lokalmatadoren wie die Eichstätter Irish-Folk Band Tir Nan Og und die Reggae-Combo von Las Gschmarras. Für das Gesamtbild des Festivals aber sicherlich noch etwas wichtiger sind die internationalen Gäste auf der Bühne… am Freitag z.B. die Faröer Folk-Metal Band Tyr gefolgt von den Trash-Metalern von Kreator. Wem vom Headbangen noch der Nacken schmerzt, kann sich danach bei den Irié Révoltes mit ihrem gesellschaftskritischem Ska-Punk “ausruhen” oder mit den Spaniern von Trashtucada rocken.

Am Samstag gibt es dann zum Frühstück Gorilla Rodeo! Am späten Nachmittag bieten die Italiener von Figli di Madre Ignota selbst ernannten „Spaghetti-Balkan-Rock“ an. Danach werden wieder viele Genres bedient, wenn Jamaram ihren Reggae-Funk-Mix loslegen, Equilibrim wieder die Metalglocken läuten oder der schwungvolle Abschluss des Festivals von Mono & Nikitaman, The Locos um Sänger Pipi von Ska-P und der französischen Band Los Tres Puntos gestaltet werden.

Hier nochmal der genaue Zeitplan fürs Open Air am Berg:

Freitag 21.05.2010
15.45 Uhr – 16.30 Uhr eSKAlation
16.55 Uhr – 17.40 Uhr Tir Nan Og
18.10 Uhr – 19.00 Uhr Chefdenker
19.30 Uhr – 20.45 Uhr Tyr
21. 15Uhr – 22.45 Uhr Kreator
23.15 Uhr – 00.45 Uhr Irie Revoltes
01.15 Uhr – 03.00 Uhr Trashtucada

Samstag 22.5.2010
10.30 Uhr – 11.15 Uhr Gorilla Rodeo!
11.45 Uhr – 12.30 Uhr Las Gschmarras
13.00 Uhr – 13.45 Uhr JOC Crew
14.15 Uhr – 15.15 Uhr Kid Galahad
15.45 Uhr – 17.00 Uhr Figli Di Madre Ignota
17.30 Uhr – 19.00 Uhr Jamaram
19.30 Uhr – 20.45 Uhr Equilibrium
21.15 Uhr – 22.45 Uhr Mono & Nikitaman
23.15 Uhr – 00.45 Uhr The Locos
01.15 Uhr – 02.45 Uhr Los Tres Puntos

Mit Zelten, Tipis und Feuerstellen ist das Festival auch bei nasskaltem Wetter gut gerüstet.

Alle Informationen rund um Camping- und Parkregelungen, Müllpfand und den Bus-Shuttle gibt es auf der Festivalhomepage: www.openairamberg.de

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung