nächste Woche: springten Graz!

News am 4. Mai 2010 von Yoda

Eine Erinnerung an alle Freunde der innovativen elektronischen Musikkunst: Nächsten Mittwoch startet das 10. Springfestival im österreichischen Graz.

Laut aktuellen News sind nur noch 100 SpringPässe zu haben!

Vom 12.-15.05. steigt das diesjährige electronic art & music festival Graz, das beinahe alles auffährt was im Bereich der elektronischen Musik aufzufahren ist.

Am Mittwoch geht’s bereits los mit dem Electronic Beats opening concert mit Moderat, Turboweekend, The Asteroids Galaxy Tour, XBloome live und Phonix feat dr.pheel. Ausserdem gibt’s am Mittwoch auch Acts wie Yuksek, The Japanese Popstars, Moritz von Oswald oder Humantronic.

Donnerstag erwarten Euch unter anderem Ebony Bones, DJ Hell, Chicks on Speed, Sofa Surfers, Elektro Guzzi und Zombie Nation. Freitag der 14.05. bringt Euch Zoot Woman, Pendulum, Pantha Du Prince, Erol Alkan, Stamina MC und und und… Am Samstag gibt es Autokratz, Kruder & Dorfmeister, Alex Gopher, Parov Stelar und viel, viel mehr.

Neben unzähligen Liveacts werden auch DJs und MCs aus aller Welt aufgefahren. Unterstützung gibt’s von einem Dutzend Visual Crews. Alle 165 Acts könnt ihr hier in alphabetischer Reihenfolge anschauen. Alle rundum Infos gibt es auf www.springfestival.at, sowie das komplette Springfestival Programm und gesamte LineUp im Überblick.

Springfestival Tickets gibt es in allen denkbaren Varianten: Mit dem 4-Tagestickets für 81€ dürft ihr alle Locations sowie auch das Electronic Beats Eröffnungskonzert besuchen. Einzeln kommt die Eröffnung auf 26€. Die Tagespässe kosten ebenfalls je 26€, der Mittwochspass gilt allerdings nicht fürs Electronic Beats opening concert. Von den Festivalpässen sind laut aktuellem Newsletter nur noch 100 Stück verfügbar (04.05.)! Beeilt Euch also mit dem Ticketkauf!

Weiteres zum österreichisch‘ elektronischen Frühling gibts hier und auf www.springfestival.at.

Ein Kommentar zu “nächste Woche: springten Graz!”

  1. Nummer 1: springten 2010 – so feiert Graz | Festival News sagt:

    […] nur aus hippen Großstädten wie Berlin oder Paris kennt kommt jährlich in der kleinen verschlafenen Stadt Graz zusammen, um genüsslich den fettesten Beats und den synthiesten Sounds zu […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung