Vorschau aufs Wave Gotik Treffen

News am 20. April 2010 von Yoda

Noch sind die Tore verschlossen und das Agra Gelände menschenleer. Kaum vorstellbar, dass in knapp fünf Wochen tausende Festivalfans der etwas anderen Art diesen tristen Ort zu einem ganz  besonderen schwarzen Flair verhelfen.

Das WGT 2010 findet wie gewohnt an Pfingsten (21.-24.05) in Leipzig statt.

An unzähligen Leipziger Locations findet das Wave Gotik Treffen statt – die große Flaniermeile, das Zentrum des hin und her Marschierens der aufgehübschten Schwarzjugend findet auf dem momentan noch verschlossenen Agra Gelände, einem alten Messepark, statt. Nicht nur bis in jede einzelne Haarspitze gestylte Selfmade-Models, sondern auch viele viele Fotografen werden auch dieses Jahr an Pfingsten hier anzutreffen sein.

Aufgrund des hinreichend vorhandenen Platzes befinden sich hier auch die Zeltplätze. Die Agra-Hallen werden ebenfalls genutzt: Die Konzerte mit den höchsten Publikumszahlen finden hier statt, eine der großen Hallen wird für die Szenemesse, eine Verkaufsmesse, genutzt. Abends finden in den kleineren Hallen Diskoveranstaltungen mit bekannten DJs statt.

Für das diesjährige, das 19. Wave Gotik Treffen sind offiziell bereits 175 Bands bestätigt. Gut 20 weitere Bands haben sich selbst auf ihren Homepages oder bei MySpace bestätigt. Die Szenegrößen, viele Altbekannte sowie alle ‘Standards’ werden vertreten sein. Die bisherige Band-Gesamtliste könnt ihr euch alphabetisch sortiert hier bei uns anschauen. Informationen zum WGT gibt es natürlich auch auf www.wave-gotik-treffen.de.

Vom letzten WGT berichtete sehr ausführlich unser Reporter Frank ‘Franky’ Diehn. Aber nicht nur die Berichte, ebenso die zahlreichen Fotos können sehr schön aufs kommende WGT einstimmen.

Unsere WGT Rückblicke:

Vom WGT 2010 werden wir voraussichtlich wieder berichten, es sei also geraten an unseren News dranzubleiben.

Es gibt verschiedene WGT-Karten, die Tickets werden erst (ab Mitte/ Ende April) verschickt:

  • Treffen-Veranstaltungskarte: 4-Tage-Karte für alle Veranstaltungen im Rahmen des 19.WGT für 66€ (inkl. Fahrtberechtigung für Straßenbahn, Busse, Regionalbahn, S-Bahn des MDV Zone 110; sowie Sonderfahrten der Linie 11 (Treffenlinie), die bis in die frühen Morgenstunden fährt)
  • Parkvignette: Parken auf dem Treffengelände für den gesamten Zeitraum für 15€.
  • Obsorge-Karte: Umfasst Zeltplatznutzung auf dem Treffenzeltplatz, das Treffen-Programmbuch “Pfingstbote” sowie eine kleine Überraschung. Das Kontingent an Obsorge-Karten ist auf 9999 Stück begrenzt und kostet 25€. Ohne Obsorge-Karte ist das Betreten sowie die Nutzung des Treffenzeltplatzes nicht möglich. Die Obsorge-Karte gilt nur in Verbindung mit einer Treffen-Veranstaltungskarte.

Zu bestellen sind die Karten über die WGT-Webseite und ebenfalls an den bekannten VVK-Stellen erhältlich. “Treffen-Veranstaltungskarten” gibt es für gewöhnlich in ausreichender Menge auch an der Abenkasse.

Aktuelle WGT Informationen findet ihr aber nicht nur bei uns, sondern auch auf www.wave-gotik-treffen.de.

2 Kommentare zu “Vorschau aufs Wave Gotik Treffen”

  1. Nummer 1: unni sagt:

    WGT eben

  2. Nummer 2: 19. Wave-Gotik-Treffen (WGT) Leipzig | Festival News sagt:

    […] der Fotos liegt bei Frank ‘fRanKon’ Diehn. Hier auch nocheinmal der Hinweis auf den Artikel zur Einstimmung aufs WGT 2010. Veröffentlicht von fRanKon am 22. Mai 2010 Abgelegt unter Festivals 2010, Festivals in […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung