Ring & Park starten mit 32 Acts in den April

News am 2. April 2010 von Ralf

Große Neuigkeiten in Form eines dicken Bandpakets gab es bei Rock am Ring und Rock im Park zu vermelden. Gestern am 1. April 2010 (nein kein Aprilscherz!) wurden für die beiden Festivals jeweils 32 neue Acts bestätigt.

Gleichzeitig wurde die Anzahl der verkauften Tickets für Rock im Park in Nürnberg auf über 55.000 hochgesetzt. Damit werden demnächst auch hier die Karten zum Preis von mittlerweile 170Euro knapp und der Ausverkauf winkt ähnlich bei Rock am Ring.

Mittlerweile schon fast 70 Bands bestätigt

Für die 25. Ausgabe von Rock am Ring und die 15. von Rock im Park stehen bereits knapp 70 Bands fest, die vom 3. bis 6. Juni auf drei Bühnen agieren werden. Die Geburtstagspartys am Nürburgring und rund um das Zeppelinfeld wurden einmalig um einen Veranstaltungsabend erweitert (wir berichteten). Neu bestätigt wurden unter anderem HIM, Cypress Hill, Slash und Kate Nash. Die komplette alphabetische Liste der neuen Namen liest sich wie folgt:

Alkaline Trio, Cancer Bats, Crime In Stereo, Crystal Castles, Cypress Hill, Delphic, Dommin, Eyes Of Solace, Fertig, Los!, Five Finger Death Punch, Foals, Halestorm, Hellyeah, HIM, Kate Nash, Lissie, Pendulum, Roman Fischer, Rock Rotten’s 9mm Assi, Slash, Sweethead, Taking Dawn, The Cribs, The Sounds, The Storm, We Are The Fallen, Whitechapel, Year Long Disaster, You Me At Six, Zebrahead

Es gibt mittlerweile auch 2 Bands, die nicht auf beiden Festivals spielen werden. One Republic sind nur bei Rock am Ring zu hören und In Extremo werden nicht am Ring dafür aber bei Rock im Park zu hören sein.

Rock im Park Tickets für 170Euro im VVK

Die insgesamt 85.000 Karten für Rock am Ring sind ja schon seit Wochen ausverkauft aber für das Jubiläum in Nürnberg bei Rock im Park 2010 gibt es derzeit noch rund 10.000 Tickets im Vorverkauf. Ihr könnt die Karten hier direkt bei uns erwerben (plus Gebühren und Versand).

Wir hätten es ja eigentlich nicht gedacht, dass so viele Festivals die Bekanntgabe neuer Bands auf den ersten April legen… Bei einigen schwingt doch da immer die Gefahr mit, das als Aprilscherz aufzufassen. Aus diesem Grund sind die Festivalhopper nun auch schon alle in den Osterferien und reichen deshalb die News nach ;-)

Alles Weitere zu den beiden Festivals auf
www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.de

3 Kommentare zu “Ring & Park starten mit 32 Acts in den April”

  1. Nummer 1: Lukas sagt:

    Kann sein, dass ich mich nicht gut in den einzelnen Genres auskenne, aber ich tippe mal dass mindestens 20 der obigen bands demdurchschnittlichen musikintressierten kaum bzw. gar nichts sagt!!
    bis jetzt find ich das programm ( headliner mal ausgenommen) noch nicht würdig für ein großangekündigtes hammerjubiläumsspektakel.
    da sollten schon noch einige bekanntere bands kommen….

  2. Nummer 2: Martha sagt:

    Nur weil die Bands unbekannter sind als andere, heißt es ja nicht, dass sie automatisch schlechter sind.
    Ich persönlich finde für 25 Jahre RaR sind sehr viele Bands schon würdig, die schon länger angekündigt sind. Und für die Unbekannteren ist es vielleicht ne gute Möglichkeit, bekannter zu werden. Ist ja heutzutage auch nicht mehr so leicht.
    Also ich kenne ein paar von den Neuankündigungen und Zebrahead kann für mich persönlich sowieso nichts mehr toppen =D

    So, ich freu mich sehr drauf =)

  3. Nummer 3: Valemtino sagt:

    Hi also mir persönlich fehlt auch noch so ein richtiger kracher im Linup!!
    Wie z.b

    Children of Bodom, Ill nino, Papa roach oder KILLSWITCH ENGAGE!!

    Na ja, hab zwar schon Karten aber für das Geld darfs ruhig noch ein bisschen mehr sein ;)

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung