Szene Open Air – erste Headliner!

News am 21. März 2010 von Yoda

Adam Green, Milow und The Sounds sind als erste Headliner für das vom 05.-07.08.2010 im österreichischen Lustenau stattfindenden Szene Open Air 2010 bestätigt.

Die Programmpräsentation des 21. Volksbank Vorarlberg Szene Openairs 2010 fand gestern statt und offenbarte noch viele weitere Namen.

Ausserdem werden Blumentopf, Bligg, Cyrus, Ezra Furman & The Harpoons, Herbstrock, IAMX, Klonk, Liricas Analas, HolstuonarmusigbigbandclubMartin Jondo, Max Herre, Nofnog, Papa Roach, Red Lights Flash, The Goldtops, TV Buddhas sowie einige Workshopbands das Festivalgelände am Alten Rhein rocken.

Über einige der Bands und Künstler schreiben die Veranstalter:

Adam Green ist unglaublich talentiert und leicht erkennbar an Wuschelmähne und Schlafzimmerblick. Schon mit dreizehn Jahren schrieb er seine ersten Songtexte, mittlerweile ist er fast 30, hat sechs Alben veröffentlicht und sich einen fixen Platz im Anti-Folk-Olymp gesichert. Der junge Rebell aus New York textet poetisch pessimistisch oder auch provozierend ironisch. Sein dieses Jahr erschienenes Album heisst „Minor Love“.

Milow ist Singer-Songwriter aus Belgien und trat 2004 zum ersten Mal bei einem Nachwuchs-Musikwettbewerb vor größerem Publikum auf, kam ins Finale und wurde mit durchwegs positiver Kritik der Jury überhäuft. Sein erster Hit „You Don’t Know“ dürfte den meisten bekannt sein, spätestens aber sein Cover vom 50 Cent feat. Justin Timberlake Hit „Ayo Technology“ dürfte aufgrund hoher Chartplatzierungen in den meisten Ohren angekommen sein.

The Sounds mögen Bands wie Duran Duran, Depeche Mode und Blondie, und das hört man ihrem vom 80er-Jahre angehauchten Punkpop auch an. Die Schweden möchten vor allem eines: Spaß haben! Sängerin Maja stellt klar: „Wir sind eine reine Dur-Band. Unsere Musik ist fröhlich, hat Power und soll gute Stimmung verbreiten.“ (Foto: Kliebhan)

Papa Roach aus den Staaten bewegen sich im Crossover-Sound und sind spätestens seit ihrer Hit-Single „Last Ressort“ weltbekannt. Bligg kann man getrost als den erfolgreichsten Schweizer Act des Jahres 2009 bezeichnen. Marco „Bligg“ Bliggenstorfer ist Rapper und kommt aus Zürich und bietet Freestyles in Schweizer Mundart. Max Herre dürfte den meisten als Gründungsmitglied und Mastermind von Freundeskreis bekannt sein und bringt Hip-Hop aufs Szene Open Air. Daneben werden sich zu den bislang bestätigten Vorarlberger Bands wie Holstuonarmusigbigbandclub aka. Holstuonar-musig-big-band-club, klOnk, Cyrus, The Goldtops und Bands des Jazzseminars Lustenau noch zahlreiche Musiker aus dem Ländle gesellen.

Der große Szene Open Air Headliner 2010 soll am 15.Mai bekanntgegeben, zeitgleich das Tagesprogramm veröffentlicht werden. Wir werden Euch hier auf dem Laufenden halten, ausserdem sei Euch www.szeneopenair.at ans Herz gelegt.

Ein Kommentar zu “Szene Open Air – erste Headliner!”

  1. Nummer 1: Szene Open Air: 28 neue Acts + Tagesprogramm | Festival News sagt:

    […] Samstag 7. August: Adam Green (wir berichteten), The Sounds, Papa Roach, Blumentopf, Holy Grail, GrossstadtgeflÜster, Red Lights Flash, Ezra […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung