Rocken am Brocken mit Itchy Poopzkid und World/Inferno

News am 7. März 2010 von rockenambrocken

Rocken am Brocken Festival 2010: Vom Berliner Tagesspiegel 2009 in die Liste der 10 besten Festivals in Deutschland gesetzt, wird es auch dieses Jahr in der Gemeinde Elend im Harz wieder heiß hergehen

Rocken am Brocken Festival 2010: Vom Berliner Tagesspiegel 2009 in die Liste der 10 besten Festivals in Deutschland gesetzt, wird es auch dieses Jahr in der Gemeinde Elend im Harz wieder heiß hergehen

Für das am 30.-31.07.2010 in Elend bei Sorge im Harz stattfindende Rocken am Brocken Festival stehen nun auch die ersten Bands fest, und wie immer sparen die lustigen Veranstalter nicht mit dem Lineup. Es geht los mit den MTV-BandTrip-Gewinnern Itchy Poopzkid und – ein ganz besonderer Fang – den Polit-Punkern von The World/Inferno Friendship Society (!) aus New York. Brooklyn in Elend bei Sorge – das kann ja nur spaßig werden.

Damit auch die Elektro-Jünger auf ihre Kosten kommen, wurden zudem die Elektro-Bands Bratze und Schluck den Druck engagiert. Frühbuchertickets für 22 Euro (!!) gibt es noch bis 31. März auf tickets.rockenambrocken.de

Itchy Poopzkid beim Rocken am Brocken Festival 2010

Itchy Poopzkid beim Rocken am Brocken Festival 2010

Auch wenn es erst das vierte Mal stattfindet muß man zum Rocken am Brocken in Elend bei Sorge nicht mehr viel schreiben (oder sagen). Anfangs noch als Scherz belächelt, hat es sich binnen kürzester Zeit zu einem der angesehensten kleinen Festivals in Deutschland entwickelt. Vom Berliner Tagesspiegel und freenet.de wurde es 2009 sogar zu den 10 besten Festivals Deutschlands gezählt.
Das aktuelle Lineup des von Harzer Wald- und Berglandschaft umgebenen Festivals liest sich wie folgt:

Sibbi, Panzer und Saikow alias Itchy Poopzkid werden das Festivalgelände Gieseckenbleek in Elend rocken. Als Sieger des MTV-Band-Trips „Madsen vs. Itchy Poopzkid“ und mit ihren T-Shirts „Itchy Who?“ haben sie auf sich aufmerksam gemacht und rocken jede Show als wäre es ihre letzte. Beim Rocken am Brocken werden Itchy Poopzkid Hits wie „The Living“ aber auch Songs aus ihrem aktuellen Album „Dead Serious“ spielen.

The World/Inferno Friendship Society - die wohl beste Polit-Punk-Band (eher Ochester) aus Brooklyn, New York zu Gast beim Rocken am Brocken Festival 2010

The World/Inferno Friendship Society - die wohl beste Polit-Punk-Band (eher Ochester) aus Brooklyn, New York zu Gast beim Rocken am Brocken Festival 2010

Aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn kommt das wohl beste Polit-Punk Orchester der Welt zum Rocken am Brocken Festival 2010: The World Inferno/Friendship Society ist ein Zusammenschluss aus 30 Musikern, zu denen sogar Mitglieder der Dexys Midnight Runners, Nine Inch Nails sowie der Balkan Beat Box gehören. Acht bis zwölf versierte Musiker werden dann die Rocken am Brocken Festival Besucher mit einem Potourri aus OldSchool-Punk, Soul, Kabaret, Rock, Balkan-Elementen und Ska beschallen. Diese Band könnte die charmante zynische Antwort auf stumpfe Raves und langeweilige Popmusik sein. Mit Witz, Politik und Partylaune haben The World/Inferno Friendship Society sich ihre eigene einmalige Nische geschaffen.

Freunde der elektronischen Musik werden bei Bratze und Schluck den Druck voll auf ihre Kosten kommen. Bratze aus Hamburg sind Norman Kolodziej (alias Der Tante Renate) und Kevin Hamann (alias Sänger von Click Click Decker). Ihre neue Platte „Korrektur nach unten“ ist eine explosive Mischung aus Indie, Elektro, Rock und Pop. Bratze sind in der Szene eine der bekanntesten Elektro-Acts und werden beim Rocken am Brocken Festival erneut die Fans begeistern denn 2009 war Der Tante Renate bereits in Elend zu Gast und hatte mit seinem Soloauftritt am sonnigen Samstag Nachmittag die Besucher begeistert.

Geht's noch gemütlicher und mit mehr Idylle? Schwerlich. Der Rocken am Brocken Festival Zeltplatz

Geht's noch gemütlicher und mit mehr Idylle? Schwerlich. Der Rocken am Brocken Festival Zeltplatz

Schluck den Druck aus Berlin werden zum zweiten Mal beim Rocken am Brocken zu sehen sein, nachdem sie 2009 mit Ihrer Erfrischungsaktion auf dem Zeltplatz die Herzen der Festivalbesucher gewannen. Im Aftershowzelt werden Sie die Fans mit ihren Maximal-Elektro-Beatz zum ausflippen bringen.

Frühbuchertickets für das Rocken am Brocken gibt es noch bis Ende März zum Preis von 22 Euro.
Die Ausgabe der Frühbuchertickets ist begrenzt auf 500 Stück.
Ab 01. April gilt dann der reguläre Vorverkaufspreis von 27 Euro. Die Frühbuchertickets können sich Fans auf der Internetseite des Rock Festivals unter www.rocken-am-brocken.de bestellen.

Man darf gespannt sein was die Veranstalter – ein Haufen Studenten der Hochschule Harz in Wernigerode – noch an Bands für 2010 veröffentlichen werden…

2 Kommentare zu “Rocken am Brocken mit Itchy Poopzkid und World/Inferno”

  1. Nummer 1: Rocken am Brocken 2010 | Hotel Harz Blog sagt:

    […] über Rocken am Brocken bei Festivalhopper. Share and […]

  2. Nummer 2: Rocken am Brocken verstärkt sich mit Dúné, Gisbert und Picturebooks | Festival News sagt:

    […] nächste Ladung Bands für das charmante Rocken am Brocken in Elend bei Sorge ist raus. Zeitgleich eine wichtige […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung