Trance Energy 2010 – das Trance-Event

News am 17. Januar 2010 von Ralf

trance energy 2010 logoVon den Fans sicherlich schon lange erwartet wurde vor Kurzem das komplette Lineup der diesjährigen Trance Energy 2010dem weltgrößten Trance-Event – bekannt gegeben.

Die Veranstalter zeigen ein ausbalanciertes Programm mit hochkarätigen Künstlern und vielversprechenden neuen Talenten. Das Trance Event gibt es am Samstag, den 3. April 2010, in der Utrechter Jaarbeurs (Niederlande).

Die Trance Energy 2010 bietet in diesem Jahr vier Säle mit jeweils eigenem Charakter und eigenem Stil.

trance energy 2010 plakatDie Main Stage gehört diesmal keinem geringeren als Above & Beyond. Aber auch lokale Trance-Helden wie Sander van Doorn sind auf der Hauptbühne vertreten. Auf der zweiten Stage geht es etwas härter zu – auf der Hard Stage gibt es ein handfestes Programm mit Namen wie Kamui und dem altbewährten Scot Project.

Das Lineup der Future Stage ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit einer der bestbesuchten Trance-Websites der Welt: Trance.nu. Angeführt wird die Superliste von Acts wie Dash Berlin und Super8 & Tab. Die bisher angekündigte Dutch Stage wurde nun aber abgesagt und es gibt stattdessen viele niederländische Namen in dem gemischten Lineup der anderen Stages – mit dabei unter anderem High Contrast und Marco V’s In Charge. Besonders hervorgehoben wird noch die Special-Guest-Performance von Cosmic Gate.

Hier das komplette Lineup der Trance Energy 2010:

MAIN STAGE: Above & Beyond, Markus Schulz, Sander van Doorn, Gareth Emery, Simon Patterson & Sean Tyas, BT, Nic Chagall

HIGH CONTRAST INVITES IN CHARGE RECORDS: Marco V, Special guest: Cosmic Gate, Andy Moor, Richard Durand, Sied van Riel, Jochen Miller, Cliff Coenraad

HARD STAGE: Scot Project, Kamui, Proteus, Dave 202, Artento Divini & Fausto, Ernesto vs Bastian, Mark Sherry, Alex Kidd

FUTURE STAGE HOSTED BY TRANCE.NU: W&W, Dash Berlin, Daniel Wanrooy, Super8 & Tab, Ferry Tayle, Daniel Kandi, Arnej

Neue Website online und Tickets im VVK

Mittlerweile ist auch die neue Website inklusive einer nagelneuen Community Base online gegangen. Besucht www.Trance-Energy.com für alle Updates, Nachrichten, Sets, Künstlerinfos und Interviews.

Die Eintrittskarten kosten 47,50Euro (ohne Bearbeitungsgebühr). Berücksichtigt bitte, dass Trance Energy in den vorherigen Jahren schon lange im Voraus ausverkauft war!

www.Trance-Energy.com

Kommentar schreiben

© 2005-2022 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung