Omas Teich, die Aftershowparties.

News am 17. Juli 2009 von Yoda

Omas Teich Festival 2009

Ein langes Festivalwochenende steht den Besuchern des Omas Teich Festivals [Tickets] bevor. Reichlich Aftershowparties wird es geben – hier ist Ausdauer gefragt, denn ein fast durchgängiges Programm erwartet Euch!

Zwischen den Tagen versorgen euch diverse DJs mit dem angesagtesten aus den Schubladen Independent, Alternative, Elektro und Hip Hop. Langweiler sind die Veranstalter nach eigenen Angaben nicht – sie haben sich für jeden Abend ein anderes Motto ausgedacht:

Freitagnacht tanzen alle gemeinsam am Limit zur Audiolith Aftershowparty. Das Hamburger Elektrolabel lässt sich nicht lange bitten und bringt auch gleich die Freunde Juri Gagarin, One Foot In da Rave, Krink, Rampue & Ira sowie Plemo und Das Audiolith himself mit! Knallharte Elektrobeats treffen nach dem Aftershowact Egotronic auf eine Horde feierwütiger Teichbesucher. Hier die Zeiten für Freitag:

01:00 Uhr Juri Gagarin
01:40 Uhr Rampue & Ira
02:30 Uhr Plemo & Rampue
03:30 Uhr One Foot in da Rave
04:30 Uhr Das Audiolith & Krink

Samstagnacht gehts weiter mit den Freunden der VISIONS und ihrer höchst offiziellen Aftershowparty. DJ Marco tischt euch das Tanzbarste der letzten Festivalsommer auf. Los geht es im Anschluss an Deichkind, zirka ab 01:30Uhr. „ihr werdet tanzen, wie ihr vorher noch nie getanzt habt“ wird uns versichert..

Donnerstagnacht wird es eine Aftershowparty vor der eigentlichen Show geben. „Für alle, die sich schon Donnerstag auf den Weg in unser muggeliges Ostfriesland machen“. Lecker Musik gibt es ab 22Uhr auf der Morphex-Warmup Party von DJ Checa aus Rotenburg, und den Lokalmatadoren DJ Surround und DJ Melf.

Was die Bands und das Tagesprogramm angeht, hatten wir bereits berichtet: Turbonegro und Deichkind sind Headliner am Teich bei der Oma. Es gibt übrigens noch Tickets!

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung