So waren Rock am Ring / im Park 2009

News am 8. Juni 2009 von Yoda

rock-am-ring-nachbericht1Rock am Ring und Rock im Park 2009, das größte Festivaldoppel Deutschlands ist vorbei. Es gab viel zu erleben, zu sehen und zu feiern.

Auch das Wetter hat sich traditionell verhalten und die Zeit um die Schafskälte ihrem Namen alle Ehre gemacht – macht aber nix, dafür gabs Dauerregen am Ring kostenfrei dazu.

Wie es Euch am Ring oder im Park, auf An- und Abreise, dem Campingplatz oder bei den unzähligen Konzerten erging, darüber bloggt und twittert ihr ja schon recht fleißig seit dem Wochenende (siehe kurze Übersicht unten). Gern könnt ihr auch eine kurze Anekdote, Euer bestes oder schrillstes Erlebnis, oder wasauchimmer ihr über Ring oder Park loswerden wolltet hier unten als Kommentar loswerden!

slipnot rock am ring 2009 [julian]Mit Bands wie Billy Talent, Bloc Party, Guano Apes, Jan Delay & Disko No.1, Korn, Limp Bizkit, Mando Diao, Marilyn Manson, MIA., Razorlight, Papa Roach, Peter Fox, Placebo, Slipknot, The Killers, The Kooks oder The Prodigy waren die Festivals einmal mehr bestens ausgestattet. Das i-Tüpfelchen, der grosse übliche Knaller, mit dem sich Ring und Park üblicherweise von den anderen grossen Rockfestivals deutlich absetzen fehlte allerdings dieses Jahr. Schreibt uns was ihr denk oder erlebt habt, Eure Tops und Flops auch gern hier als Kommentar.

Ganz viel rund um den Ring gibts natürlich bei den Kollegen von ringrocker.com. Hier gibts nocheinmal alles drum und dran. Die Nachbereitung beginnt man hier mit einem Ring-Zitat von Ben Kowalewicz (Billy Talent) “It’s way better than sex”.

regenwetter bei rar09Sehr beliebt, wie immer, die Wettergeschichten: So schreibt die Westdeutsche Zeitung Ring-Rocker trotzen der Kälte, berichtet Noows Rock am Ring trotzt dem Regen, derwesten.de schreibt vom Frostschock Zwischen Woodstock und Waterloo, bonnaparte weiss Es war nass, es war dreckig, es war Rock’n’Roll und der Kölner Stadtanzeiger bemerkt Mit Madness kam der Sonnenschein.

Die Rhein-Zeitung beschreibt das Rocktheater am Ring als Maskenball für 80.000, sogar die Salzburger Zeitung schreibt von der Riesenparty und die Kölnische Rundschau verliert Kurzzeitig etwas den Verstand.

MTV streamten nicht nur zahlreiche Konzerte live ins Netz, sondern berichtete auch ausführlich im MTV Rock-am-Ring Festivalblog. Die Highlights zum Festival gibts heute Abend (Mo,08.06.) 23:30-00:30Uhr MTV Live: Best of Rock am Ring ever und am Samstag (13.06.) gibts 19.00-20.00Uhr MTV Live: Best of Rock am Ring 2009 und gleich anschließend 20-21Uhr die MTV Rockzone: Rock am Ring 2009.

gewinner-bei-rar2009Wer zu unserer Freude auch sehr fleißig war, ist BeastyBasti, einer unserer Rock-am-Ring Ticketgewinner! Nicht nur in seinem Blog, auch fleißig vom Ring twittern konnte er dank des gewonnenen Tickets. Auch die anderen Gewinner (Julian vom Festivalhopper-Coca-Cola Soundwave Gewinnspiel sowie Janine und Kai vom Festivalhopper-Jägermeistergewinnspielwie wars auf dem Hochsitz?!) können uns gern ein paar Fotos oder Statements zu ihren Rock-am-Ring-2009 Erlebnissen schicken!

Die Bilder im Artikel stammen von unserem Gewinner Julian und wurden uns zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

7 Kommentare zu “So waren Rock am Ring / im Park 2009”

  1. Nummer 1: Kagashi sagt:

    hi ich muss leider sagen das Rock im Park 09 der größte flop war den ich je erlebt hab. dezibel (70dezibel) beschränkungen bei einem festival… wer nicht grad in den ersten reihen stand hatte die a-karte! ich sag nur nie wieder rip wenn es so abläuft wie dieses Jahr!

  2. Nummer 2: Oli sagt:

    Gelaber. 70 Dezibel??? Es war am Freitag vor der Center zu leise, ja, aber 70 Dezibel?? 100 wohl eher. Sollte natürlich auch nicht so sein, aber das was du schreibst ist übertrieben. Vor der Alterna war der Sound mMn ok, und Samstag und Sonntag passte es auch vor der Center….
    Alles in allem ein friedliches Festival mit eher schwachem Lineup

  3. Nummer 3: denny sagt:

    das wahr der hammer…korn,slipknot,the prodigy,limp bizkit haben gerockt die wahren echt der hammer.mit jan delay und disco nr1.wahr ne hammer party angesagt.nur entäuschend wahren diao und manson.wo bei ich sagen muß wenn manson kein bock hat soll er nicht kommen ganz und mit seiner beleidigung hat er es nicht besser gemacht die leute gingen teilweise weg von der bühne.
    Rock Am Ring
    grüsse alle ring rocker,die leute von D0 und alle duisburger die da wahren,ihr seid alle spitzte

  4. Nummer 4: die Festivalhopper sagt:

    Hier die Dankesmail unseres Gewinners Julian beim Coca-Cola Soundwave Gewinnspiel für ROCK AM RING 2009:


    Ich war sehr erleichtert, als die Tickets dann doch noch am Donnerstag Morgen im Postfach lagen.

    Kurz danach ging es dann auch schon los in Richtung Eifel. Nach vier Stunden Fahrt kamen wir dann auch ohne Probleme zu unseren anderen Leuten auf den Campingplatz.

    Freitag haben wir dann erstmal das Gelände und die zahlreichen Ständen erkundet und haben dann anschließend den ganzen Tag an der Alternastage verbracht. Highlights für mich: Staind und Hardcore Superstar

    Auf Samstag freute ich mich am meisten, da mit Volbeat und Machine Head zwei meiner Lieblingsbands spielten. Zwischendurch war ich auch mal im Soundwave Tent bei dem Bandcontest. Auch cool!
    Nachdem ich ja schon die zwei Tickets gewonnen hatte, war das Glück ein weiteres Mal auf meiner Seite. Ich gewann für zwei Freunde und mich eine Fahrt mit dem Jägermeister Hochsitz. In 50 Meter Höhe hatte man eine tolle Aussicht über das ganze Gelände.

    Das Highlight am Sonntag war meine Lieblingsband aus meiner Jugendzeit, Limp Bizkit. Überrascht haben mich Billy Talent. Hatte sie vor zwei Jahren an gleicher Stelle schonmal gesehen und war sehr enttäuscht. Dieses Jahr waren sie echt klasse!

    Mein Fazit: Es hat sich wieder einmal gelohnt! Die Bands waren fast ohne Ausnahme super und die Stimmung wie gewohnt auch. Einziger Kritikpunkt: das Wetter… Es war so unglaublich kalt und vor allem am Samstag sehr nass. Aber damit muss man in der Eifel ja rechnen. :)

    rock am ring alternastage09 [florian] volbeat rockamring09 [florian] slipnot rock am ring 2009 [julian]

    Gruß und nochmals vielen Dank,
    Julian

  5. Nummer 5: die Festivalhopper sagt:

    Vielen Dank nochmal an Julian, einen unserer Gewinnspiel Gewinner! Wir freuen uns immer ganz besonders, wenn wir von den Gewinnern auch noch ein Feedback bekommen – und so ein positives noch dazu :-)

    Leider melden sich die meisten Leute ja dann doch nicht wieder ;-)

    Viele Grüße
    die Festivalhopper

  6. Nummer 6: Julia sagt:

    ich war höchstzufrieden mit rock im park am freitag wars echt zu leise aber die restlichen tage waren gut und das line up war perfekt und die leute hammer…weiß gar nicht wie man sich da beschweren kann…

  7. Nummer 7: Rock am Ring Blogger 2010 gesucht | Festival News sagt:

    […] Volbeat beim RAR 2009 – fotografiert von Julian) Veröffentlicht von die Festivalhopper am 26. Mai 2010 Abgelegt unter Blogstuff, […]

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung