Jazztage Dresden – Tradition und Moderne

News am 3. Juni 2008 von Yoda

10.000 Besucher werden erwartet, wenn sich Anfang November Dresden in das Jazz-Mekka an der Elbe verwandelt. Das in der sächsischen Landeshauptstadt stattfindende Festival (Jazztage Dresden 2008) steht unter dem Motto Vielfalt im Jazz – mit Schwerpunkt Crossover. Tradition und Moderne, Bewährtes mit Neuem zu verbinden begeistert immer mehr Zuschauer aufs Neue.

Bis jetzt sind schon folgende Bands und Künstler bestätigt: Barbara Dennerlein, Candy Dulfer, David Gazarov, Didier Lockwood, Klazz Brothers, Les McCann, Monty Alexander, Pasadena Roof Orchestra, Quadro Nuevo und Renaud Garcia Fons. Weitere Infos gibts bei Festivalhopper oder bei www.jazztage-dresden.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung