Ruhr-in-Love 2008 in Oberhausen

News am 14. April 2008 von Ralf

www.ruhr-in-love.de Am 28. Juni findet zum sechsten Mal „RuhrinLove“ im OlgaPark in Oberhausen statt, die mittlerweile auch als das „Familienfest der elektronischen Musikszene“ tituliert wird. Über 26.000 Besucher werden zu dem Festival erwartet, bei dem bereits ab mittags um Zwölf Uhr auf 30 verschiedenen Open-Air-Floors gefeiert wird. Zu den auftretenden Künstler zählen internationale Stars wie Felix Kröcher (Frankfurt), Rank1 (Rotterdam), Joel Mull (Stockholm) und Chris Liebing (Frankfurt).

300 DJs, 30 Open-Air-Floors und ein riesiger Park mitten im Revier. Ruhr-in-Love ist das Familienfest der elektronischen Musik. Von Jahr zu Jahr steigen die Besucherzahlen, im letzen Jahr kamen mit 26.000 Besuchern satte 30 Prozent mehr als im Vorjahr. Das einzigartige Party-Konzept geht auf: Die verschiedenen Floors werden von Plattenlabels, Szene-Magazinen und Party-Veranstaltern in Eigeninitiative gestaltet.

Damit sich möglichst viele Freunde der elektronischen Musik im OlgaPark wiedersehen können, ist das Ticket erneut besonders günstig. Für 15,- Euro (im Vorverkauf) kann jeder das Familienfest miterleben. Die An- und Abreise mit allen VRR-Verkehrsmitteln (bei DB.2.Klasse) ist dabei kostenlos.

2 Kommentare zu “Ruhr-in-Love 2008 in Oberhausen”

  1. Nummer 1: Ruhr in Love 2008 - 28.Juni | Festival News sagt:

    […] Timetables vieler weiterer Floors und alle Infos zu Ruhr-in-Love findet Ihr unter […]

  2. Nummer 2: Reinhard Schock sagt:

    Hallo Ruhr in Love Team,

    ich möchte mich mal auf diesem Wege, für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren bedanken und hoffe, dass Ihr mit Eurem Festival noch lange in OB bleibt und wir mit Bungee Jumping dabei sind.

    Mit Sicherheit Bungee Action!!!

    Reiner

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung