Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival 2008 – electronic dance music festival

News am 24. Februar 2008 von b4uaf

Liebe Festivalfreunde und Liebhaber der elektronischen Tanzmusik!

Der Sommer 2008 naht in Riesenschritten und damit auch das lang ersehnte „Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival 2008“.Es hat sich einiges getan im Hause UAF und das wollen wir euch zu allererst brühwarm erzählen. Denn erstmals in der Geschichte des Festivals gibt es im Jahr 2008 drei grundlegende Veränderungen:
NEUER Termin: 29. – 31. Mai 2008
LOCATION: Wiesen Extended
MEHR Vielfalt: Vier Bühnen

Im burgenländischen Wiesen angesiedelt geht das „Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival“ vom 29. bis 31. Mai 2008 auf dem „WIESEN Extended“ Gelände über die Bühne. Das Kerngelände wird erweitert und bietet neben der altbewährten Main-, Drum’n’Bass- und Afterparty-Stage optimal Platz für den Neuzugang Psytrance-Stage. Auf den Brettern die die Welt bedeuten werden sich über 100 (!) DJs, Live-Acts und Visualkünstler die Klinke in die Hand geben, um mit euch gemeinsam drei Tage in alter UAF Tradition zu feiern!

Klarerweise gibt’s nicht nur auf die Ohren, sondern auch das Auge bekommt einiges zu staunen. In Sachen ‚Visual Arts’ werden 2008 wiederholt neue Standards und Trends gesetzt.

Der Vorverkauf zum ‚electronic dance music festival‘ Ereignis des Jahres 2008 startet am 13. Februar 2008 um 9 Uhr. Alle Infos zu den Vorverkaufsstellen findet ihr unter www.uaf-festival.at!

Und da wir euch nicht länger auf die Folter spannen wollen, präsentieren wir euch hier und heute einen Auszug zum Line Up des „Eristoff Tracks Urban Art Forms Festivals 2008“. Alle Acts und DJs wollen wir euch hier und heute noch nicht verraten, doch versprochen: Bei diesen Namen fängt’s unter den Schuhen an zu brennen! Hörproben gibt’s auf www.uaf-festival.at – powered by last.fm

MAINSTAGE: Anthony Rother live, Chris Liebing, Chris Willis, David Carretta, DJ Hell, Elektrochemie, Felix Kröcher & Eric Sneo live, Gabriel Ananda, Groove Armada (DJ Set), Gus Gus live, Kollektiv Turmstrasse, Kosheen DJs, Luetzenkirchen, Moonbootica, Murphy, Oxia, Piemont, Tiefschwarz, Timo Maas…und viele mehr!

DRUM’N’BASS STAGE: Alix Perez, Aphrodite, Body&Soul, Break, Calyx, Camo, Commix, Concept, Dillinja, Ego, Fierce, Fresh pres. Soundweapon, Hazard, Hulk, Hype, Ill.Skillz, Klute, Krooked, Mainframe Crew, Mampi Swift, Marcus Intalex, Mat, MC Bench, MC Daxta, MC Junior Red, MC Shnek, MC Sinista, NDL, Panacea, Raiden live, Roni Size, Shroombab, Shy FX, Silain, Simon “Bassline Smith”, Snitchbros., Splinta, Spor, Stork Crew, Subfocus, Teebee, Wicked Squad, Zest, Zubcore…

PSYTRANCE STAGE: Absolum, Amito, Astral Projction, Astrix, Azax Syndrom, Boogieman, CPU, Electric Universe, EPS, Future Prophecy, Gi_O, Kajola, Laguna, Marcato, Maximus, Menog, P_MAC, Shift, Skazi, Space Tribe…

AFTERPARTY STAGE: Guy Gerber, Sebastien Leger…und viele mehr!

Die eine oder andere Überraschung darf noch mit Spannung erwartet werden.

Worauf also noch warten? Ab in den Keller um Zelt, Schlafsack und Campingkocher einer Prüfung zu unterziehen, damit etwaige Schäden zeitgerecht behoben werden können. Ab geht’s aufs „Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival 2008“ vom 29. Bis 31. Mai auf dem Festivalgelände „WIESEN Extended“! www.uaf-festival.at, www.wiesen.at, www.eristoff-tracks.at.

Ein Kommentar zu “Eristoff Tracks Urban Art Forms Festival 2008 – electronic dance music festival”

  1. Nummer 1: News zum Eristoff Tracks Festival | Festival News sagt:

    […] soll deshalb hier noch einmal auf einige Aktionen währen des Festivals hingewiesen werden, die das ganze Event zu etwas Besonderem werden lassen sollen: CHRIS LIEBLING […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung