Joch’n’Roll Open Air 31.8. bis 2.9.

News am 24. August 2007 von Ralf

Nur noch wenige Tage, dann steigt in Hameln das erste Joch’n’Roll Open Air Festival. Vom 31.08. bis zum 02.09. wird in der Rattenfängerstadt an der Weser gerockt. Aus gegebenem Anlass gibt es deshalb heute noch einmal ein Update mit den letzten News rund ums Festival.

Leider mussten The Bones und Burden of Grief absagen. Für The Bones sind nun Kings Of Nuthin´ Headliner am Samstag. SOUTHERN VOODOO aus Belgien springen für Burden Of Grief ein.

Am Freitag wird es eine Aftershowparty in der Sumpfblume, ca.800m vom Festivalgelände entfernt, geben. Puta Realidad, Narziss und Estate werden für Stimmung sorgen, danach wird dort bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert.

Das Campinggelände ist Donnerstag ab 17.00 Uhr geöffnet,
ab 21 Uhr geht dann im Zelt auf dem Gelände die Party los mit DJ Dr. Mindchaos.

3 Tage – 56 Bands – für nur 24 Euro. Tagestickets wird es für 20 Euro geben.
Wer campen möchte, sollte sich für nur 1 Euro ein Campingticket dazu bestellen.

Jeder der dieses Jahr nochmal für wenig Geld Festivalluft in einer wirklich fantastischen Location schnuppern möchte, sollte dieses kleine, aber mit durchaus hochkarätigen Bands besetzte Festival unbedingt besuchen. Durch die musikalische Mischung aus Punk, Hardcore, Rock`n`Roll, Metal und Pop (am Sonntag) ist für jeden Besucher etwas dabei.

Nicht zu vergessen, dass hier für einen guten Zweck gerockt wird. Der Erlös des Festivals geht an die School Of Rock, eine Organisation von europäischen Kinderhilfe e.V. Diese ermöglicht Kindern aus sozial schwachen Familien den Besuch einer Musikschule.

Quelle: Joch’n’Roll Newsletter

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung