Juliette & the Licks beim Reeperbahnfestival

News am 8. August 2007 von Ralf

Sie verkörpert die aufmüpfige Rebellin und rockt bis zum Umfallen… Als Frontfrau versprüht sie rohe Power auf jeder Live-Bühne. Juliette Lewis passt herrlich zu Reeperbahn! Juliette & the Licks werden am 29. September beim Reeperbahn Festival spielen.

Und sie ist so ziemlich das genaue Gegenteil der aggressiven, kraftstrotzenden Juliette: Anna Ternheim aus Stockholm.
Der zartfühlenden und -textenden Schwedin gehört die Zukunft – sagen Kritiker und Fans gleichmaßen. Auf ihrem zweiten Album „Separation Road“ paart sie ihren schüchternen Songwriter-Sound mit teilweise pompösen Streicherarrangements. Anna Ternheim beim Reeperbahn Festival am 28. September.

Mal laut, mal leise – aber sicher werden die Gigs der zwei gegensätzlichen Frauen zu den absoluten Highlight der drei Festival-Tage gehören.

Und hier alle Neuzugänge seit dem 02.08.:
Juliette & the Licks (USA, L.A.), Anna Ternheim (S, Stockholm), The Raveonettes (DK, Kopenhagen), PostScriptum (NOR, Oslo), The Jim Jones Revue (UK, London), Eisenvater (D, Hamburg), Royal Wood (CAN, Toronto), D.I.M. – live (D, Hamnurg), Boys Noize – live (D, Berlin)

Kommentar schreiben

© 2005-2022 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung