MADSEN als Co-Headliner bei Omas Teich

News am 10. April 2007 von Ralf

Für das kleine Festival an Omas Teich gibt es nun neben den schon bekannten Bands auch noch einige (genauer 3) Neuzugänge zu verzeichnen… die beiden US-Bands „The Films“ und „MADSEN“ wagen den Sprung über den großen Teich und spielen dieses Jahr am kleinen Teiche.

Die Omas schreiben dazu in ihrem Ostern-Newsletter:

MADSEN, unser Co-Headliner am Samstag!
Wenn man tief in die Archive des „Omas Teich“ Booking- Büros abtaucht und im Jahrgang 2003 anfängt zu suchen, dann stößt man unter „A“ auf das Demo einer unglaublich guten Grunge-Band Namens „Alices Gun“.

THE FILMS (US)
Vier Jungs aus South Carolina machen sich auf, die Welt zu erobern. Musikalisch vermutet man die Wurzeln der Band allerdings eher auf der britischen Insel. Sixties-Beat trifft Rock´n Roll, doch hier und da hört man ein wenig Südstaaten raus.

MAXEEN (US)
Die drei Kalifornier von MAXEEN zu hören ist ein bisschen wie durch eine großartige Plattensammlung zu stöbern. Die erste Melodie verzaubert mit Sixties Power-Pop. Die nächste stößt an die Mod-Phase von The Jam. Wieder eine andere erinnert an die abgehackten Akkorde früherer Police-Alben oder verwendet gewaltige Reggae-Punk-Grooves, wie sie zum ersten Mal von The Clash perfektioniert wurden.

Bands 2007 bis jetzt:

Madsen | Aereogramme (UK) | The Films (US) | Maxeen (US) | Fotos | Superpunk | Click Click Decker | Tribute To Nothing (UK) | Escapado | Tiny Y Son | uva…

…weitere Bands folgen…

Ein Kommentar zu “MADSEN als Co-Headliner bei Omas Teich”

  1. Nummer 1: Festival News » Archiv » Tomte spielen an Omas Teich sagt:

    […] in diesem Jahr sportliche 36,50 €. Camping und Parken bleiben weiterhin KOSTENLOS! Kommt zum Omas Teich! Veröffentlicht von news Abgelegt unter Festivalnews, Rock Festivals, Tickets kaufen, neue […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung