Songtage Gera 2017 – Chapter 5 und Lilly Among Clouds

News am 14. April 2017 von Teliko

Seit dem 17. März feiern die Songtage Gera ihr großes Jubiläum. Das Programm ist auch in der zehnten Auflage bunt gemischt aus bekannten Größen wie Heinz Rudolf Kunze, Wanda, Bodo Wartke oder Joy Denalane und aufstrebenden jungen Künstler wie Schnipo Schranke, die man vielleicht eher noch als Geheimtipp handelt. Die Songtage schaffen es dabei überall in Gera tolle, einzigartige Locations zu nutzen, die auf den ersten Blick eher untypisch für Konzerte sind.

So auch der gestrige Veranstaltungsort: Das Szenario im Seitenflügel des wunderschönen Geraer Theaters. Eigentlich ein Restaurant, für den gestrigen Abend umfunktioniert als Konzertsaal, der uns mit seiner Atmosphäre aber auch Akustik überraschte. Der Übergang ins Theaterfoyer wurde zur Bühne umfunktioniert und ein Großteil der Tische im Saal wichen Stuhlreihen, die so Platz für ca. 120 Gäste boten. Dennoch konnte man sich auch gestern, wie gewohnt im Szenario, vor und zwischen den Konzerten mit edlen Speisen und Getränken verköstigen lassen.

Die Show der Band Chapter 5 und von Lilly Among Clouds eröffnete Daniel Zein, Initiator und Organisator der Songtage. Er berichtete wie er Lilly Among Clouds auf dem Reeperbahn Festival 2016 entdeckte und schätzen lernte, wie er Chapter 5 als Support Band auf Anraten eines Dresdener Kollegen fand und wie beeindruckt er von dem bisherigen Erfolg der zehnten Songtage Gera ist. Obwohl bei der diesjährigen Auflage der Songtage Gera fünf Konzerte weniger stattfinden, gibt es schon zu diesem frühen Zeitpunkt mehr Zuschauer als in den Jahren zuvor. So wunderte es auch nicht, dass das gestrige Konzerte ausverkauft war.

Chapter 5, eine junge Band aus Würzburg, spielen Songs zwischen Indiepop, Americana und akustischem Folk mit Vintage-Harmoniegesang. Handgemachte, ehrliche Musik mit Gitarren und Schlagzeug sowie freche und sympathische Ansagen sorgten für ein unterhaltsames Konzerterlebnis. Überzeugt haben uns Chapter 5 vor allem bei den eher raueren Stücken, die an Bluesrock erinnerten und bei denen Frontmann Falco Eckhof mit seiner Stimme in deutlich tiefere Gefilde vordrang. Die Musik von Chapter 5 muss mit Sicherheit noch etwas reifen, aber wir sind sehr gespannt, was daraus entstehen kann.

Lilly Brüchner alias Lilly Among Clouds schreibt und singt Popsongs am Klavier. Doch diese Beschreibung wird ihr und ihrer Musik lange nicht gerecht. Kommt im ersten Moment eine junge, etwas schüchtern wirkende Frau auf die Bühne ändert sich dieser Eindruck mit den ersten Klängen ihrer Musik und vor allem ihrer Stimme. Ihre Stimme mit extrem hohen Wiedererkennungswert, die im positivsten Sinne viel älter klingt und gestern in kleiner eher akustischer Besetzung sehr viel Raum hatte zu glänzen. Sie singt von persönlichen Dingen wie langen Trennungen, schwierigen Verwandtschaftsverhältnissen, Selbsterkenntnis und -reflektion. Leider ging das Konzert von Lilly Among Clouds viel zu schnell vorbei und auch die aktuelle CD mit „nur“ 5 Songs kann dem Wunsch nach mehr von ihrer Musik nur bedingt Abhilfe schaffen. Wir hoffen sehr auf mehr!

Zum Abschluss des Abends standen Chapter 5 und Lilly Among Clouds gemeinsam auf der Bühne und spielten einen erst kurz zuvor geübten Song und improvisierten einen zweiten auf die zahlreichen Zugaberufe. Es folgte langanhaltender Applaus…

Wir haben den gestrigen Abend sehr genossen und sagen: Gerne wieder Songtage Gera! Wir schließen uns der Meinung von Lilly Brüchner an…

„Jede Stadt sollte ihre Songtage haben!“

Bis zum 5.5.2017 ist noch Zeit an den zehnten Songtagen Gera teilzunehmen. Hier könnt ihr Euch Tickets für die Songtage Gera sichern.

Hier geht es zu unseren Rückblicken auf die letzten Songtage Gera: “Gloria in Gera und die Rock’n’Roll Bucketlist” oder “Leslie Clio bei den Songtagen Gera” und “Songtage Gera – Abschluß mit Ute Lemper in St. Johannis. Weiteres zu den Songtagen 2017 hier und auf www.songtage-gera.de oder bei Facebook.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung