Breeza Festival 2011 – LineUp komplett!

News am 22. Juni 2011 von Yoda

Es kommt was auf uns zu und da möchte man schon sein Plätzchen sichern, das Zelt aufschlagen und ganz genüsslich bis zum Takeoff einschwingen. Denn bald ist Gräbendorfer See und das 5. Breeza Festival [Tickets] wird mit vollen Segeln auf drei Floors ablegen.

Am 29.+30. Juli 2011 wird das nächste Breeza am Gräbendorfer See bei Altdöbern (Brandenburg) stattfinden!

Die dicke Kelle Elektro, Rock, Punk, Pop, Indie und mixed Sounds auf der Mainstage, deep, elektronisch und erlesen auf der Clubstage, Liveperformances, Session, Indie, Abgefahrenes und Techno auf dem Specialfloor sind zur spannenden Mischung für das Festivalwochenende aufgelaufen. Darüber müssen wir natürlich informieren, denn das LineUp zum Breeza 2011 ist komplett, der Sack ist zu.

Neu dabei sind beispielsweise Headliner wie Sascha Braemer (Bar25, Stil vor Talent), Ira Atari -live (audiolith) und Captain Capa -live (audiolith).

Ausserdem neu dabei: Mega! Mega! –live, 206 -live, Novochild –live, Stereo Express aus Belgien und Camera-live aus dem Guerillajungle Berlins.

Zu ausgewählten Artists des kompletten Programms gibt es jetzt ein paar Infos. Die Veranstalter informieren:

Fotos haben ihr aktuelles Album “Porzellan” im Gepäck, voll neuer Sounds und so ganz anders als man die famosen Hamburger kennt. Sehr frisch haben wir gedacht und freuen uns euch die Fotos für das Breeza 2011 als Bandheadliner ankündigen zu können.

Alexander Kowalski Wer kennt sie nicht die unzähligen Clubburner wie Speaker Attack oder Lock me Up (feat. Fritz Kalkbrenner). Seit geraumer Zeit betreibt Kowalski sein eigenes Label (damage music berlin). Kürzlich wurde dort seine EP “What’s the Point” released und hat überragendes Feedback aus der Top DJ Szene bekommen. Sonst fast nur im Ausland zu hören, freuen wir uns ganz besonders auf seine Show

Sascha Braemer Hier grooven die Beats und schieben sich durch den Floor. Breaks die zum träumen und jubeln einladen und ein DJ der dabei seinen Emotionen freien Lauf lässt und mit feiert. Es scheint als würden seine Releases um die Wette laufen, alle Richtung nach ganz oben (Bar25, Supdup, Stil vor Talent…).

Ira Atari Audiolith ist ja hauptsächlich für einen basslastigen und phrasenhaften Sound bekannt, doch Ira Atari‘s neues Album “Shift” zeigt das Label von einer ganz anderen Seite. Sicherlich ist dies elektronische Musik, aber Ira Atari hat nicht nur Party-Songs im Gepäck, sondern schaltet auch gerne mal einen Gang zurück und liefert wahre Pop-Perlen ab, die von internationalen Acts wie Robyn nicht weit entfernt sind. Zur Verstärkung sind Captain Capa von Audiolith ebenfals on Bord!

Shir Khanfinest House tunes and many more” in Deutschland noch ein Exot in England ein hofierter Star.” Shir Khan liebt den lockeren Crossover, den bewussten Bruch mit allzu festgefahrenen Hörgewohnheiten, das Aufeinandertreffen von scheinbaren Gegensätzen für gute Laune auf dem Dancefloor. Auf seinem eigenen Label Exploited finden sich viele namhafte Künstler und er selbst entwickelte sich rund um den Globus zum Topact der Garde. DJ Shir Khan ist nebenbei übrigens noch Radiomoderator bei Fritz!

I Heart SharksOne english boy. One german boy. One lost boy.” Very british, heiß gefeiert, geliebt in und aus Berlin. “Nicht nur Festivalgänger reagieren begeistert, auch die deutsche Musikpresse zeigt sich angetan von der Debütsingle “Wolves“” (laut.de) und ab dafür … !

Mega! Mega! In einer Welt, in der es an allen Ecken blitzt und kracht, klingelt und piepst, ist es nur legitim sich lautstark zu Wort zu melden. Mega! Mega! sind ein musikalisches Ausrufezeichen und haben kapiert, was Rock eigentlich ist.

206 Die Musik von 206 ist eine Art wütend drängender Großstadtblues – direkt, hart, rau, voller verschiedener Einflüsse. Der Sprengstoff sind Timm Voelkers Texte in einer Republik der Heiserkeit… Im Frühjahr veröffentlichten 206 nun endlich ihr Debut-Album. Produziert wurde es von Tobias Levin (u.a. Tocotronic) “Wenn wir Glück haben, sind sie die ersten einer neuen Art“, meint Tino Hanekamp (Visions/Musikexpress) über 206.

Novochild Drei Berliner, ein Fast-Holländer und ein Typ aus Buenos Aires – der charismatische Argentinier Leandro… Zahlreiche Preise (Gewinner Deutscher Rock & Pop Preis 2009, Styles&Skills 2008, Bands4Berlin 2007 und RockTon 2007) zeugen davon, dass die Leidenschaft auf der Bühne ansteckend wirkt.

Das komplette Breeza LineUp gibt es hier, Breeza Tickets gibt es an allen Vorverkaufstellen und auch direkt hier bei uns. Das Festivalticket kostet 18€ zzgl. VVK Gebühren. Camping ist inklusive.  Ein Besuch lohnt sich auch auf www.breeza-festival.de.

2 Kommentare zu “Breeza Festival 2011 – LineUp komplett!”

  1. Nummer 1: Breeza Festival: 4×2 Tickets gewinnen! | Festival News sagt:

    […] am 29.+30. Juli 2011 am Gräbendorfer See bei Altdöbern statt. Wir berichteten bereits über das komplette Breeza LineUp, sowie über die Breeza WarmUp […]

  2. Nummer 2: Neuer Termin fürs Breeza Festival 2012 | Festival News sagt:

    […] gibt es Infos für am Breeza Festival interessierte Künstler und Händler. So sah das Breeza LineUp 2011 aus. Weiteres zum Breeza hier bei uns und auf http://www.breeza-festival.de. Weitersagen! Twittern […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung