5×2 Tickets fürs DOUR 2010 gewinnen

News am 9. Juni 2010 von Ralf

Wie schon in den letzten beiden Jahren haben wir für euch wieder ein Gewinnspiel für DOUR Tickets im Angebot! Wie kürzlich schon mit dem EXIT Festival ist das eure Chance, mal ein größeres Festival außerhalb Deutschlands kennen zu lernen und das ganze noch zum Schnäppchenpreis!

Das DOUR Festival bietet auch dieses Jahr wieder ein bunt gemischtes Programm von Rock über Metal bis hin zu Reggae und Elektro. In der Nähe des belgischen Städtchens Dour wird vom 15. bis 18. Juli 2010 gefeiert und du kannst dabei sein!

Bei der Gelegenheit kann man dann auch gleich die speziellen Gepflogenheiten auf belgischen Festivals (oder speziell auf dem Dour) kennenlernen. Unser Reporter Stephan berichtete im letzten Jahr von lustigen Dingen wie dem belgischen Handschlag zur Begrüßung, der Hilfsbereitschaft beim Camping, Extreme Pfandsammling for ECO Change und natürlich dem wichtigsten auf einem Festial… dem bunt gemischten und hochkarätig besetzten Lineup des DOUR Festival.

Wenn wir schon einmal beim Lineup sind, hier noch einmal das aktuelle Promo-Video mit vielen bekannten und neuen interessanten Bands, die alle dieses Jahr auf dem Dour Festival vom 15. bis 18. Juli dabei sind.

Für das Dour Festival sind auch in diesem Jahr wieder über 200 große und kleine Namen aus den Bereichen Elektro, Pop, Rock, Reggae, Hiphop und Metal mit am Start und für jeden sollten an den 4 Tagen in Belgien was Interessantes dabei sein.

Ticketverlosung fürs DOUR 2010!

Es gibt diesmal 5×2 Tickets für das Dour Festival vom 15. bis 18. Juli  2010 in Belgien zu gewinnen. Es handelt sich dabei um komplette 4-Tages-Tickets (Gästeliste) allerdings ohne Camping. Für die Anreise müsst ihr selbst sorgen aber bis nach Belgien ist es ja nicht ganz so weit und Camping-Tickets gibt es für 15Euro vor Ort zu kaufen.

So kannst du beim Gewinnspiel teilnehmen:

  • zugelassen zum Gewinnspiel sind nur Festivalbesucher mit Wohnsitz in Deutschland (bzw. deutschem Ausweis / Pass)
  • zur Teilnahme schreibe uns hier einen Kommentarmit:
    • deinem Wohnort und der ungefähren Entfernung bis zum DOUR,
    • eine Begründung, warum ausgerechnet du als  Special-Guest mit dabei sein musst
    • und als Bonus noch, welche Bands / welche DJs ihr dort unbedingt sehen wollt (siehe Video oder komplettes Lineup hier).
  • 3 der 5 Ticketpakete verlosen wir unter allen Teilnehmern und die anderen beiden Ticketpakete bekommen die beiden kreativsten Beiträge / Kommentare. Das kann eine besonders ausgefallene Begründung sein oder eine lustiges Blogposting bei euch oder auch ein selbstaufgenommenes Video – lasst euch was einfallen und überrascht uns :-)

Der Einsendeschluss ist der 16. Juni 2010 um 18 Uhr.

Alle weiteren Infos zum Festival hier bei uns,
unter www.dourfestival.be oder auch auf Twitter @dourfestival

Die Festivalhopper wünschen allen Teilnehmern viel Glück :-)
Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen.

Titelbild von Vinciane Verguethen auf dem DOUR 2009

46 Kommentare zu “5×2 Tickets fürs DOUR 2010 gewinnen”

  1. Nummer 1: Oliver sagt:

    Hi, komm aus Ludwigsburg und bin ungefähr 500 km zur Dur. Es gibt keinen besseren Festivalhopper als mich und ich will unbedingt mal gentlemen und die anderen Bands in nächster nähe sehen können!!!!!!!!!! Ich will dieses Jahr dabeisein!!!!!!!!!!!!

  2. Nummer 2: Lexy Jones sagt:

    Ungefähre Entfernung? Google sagt 270 km von Hamm aus…
    Mein Grund zu gehen? Eine Band, die ich absolut liiiiiiieeeeeebe und das sind LOWER THAN ATLANTIS!!! Und meine Freundin und ich sollten hin, damit die Jungs sich wieder “aufregen” können, dass wir ja verrückt seien, denen quer durch die Lande zu folgen :D Natürlich sind auch Faith No More net zu verachten und damit würde mein Traum vom letzten Jahr doch noch in Erfüllung gehen die Herren doch noch mal live zu sehen…

  3. Nummer 3: Patrick sagt:

    Ich wohne in Duisburg, also ca. 300 wunderbare km vom Dour entfernt.

    Und ich brauch unbedingt ein Ticketpaket, weil ich als Jemand ausm Ruhrpott bestens für die “Kohlearbeiten” beim Dour Festival geeignet wäre, wa! Schon ziemlich ärgerlich, dass ich mich am 1.4 ;) nicht als Volunteer beworben hab (Volunteers are now being recruted for mining and transporting the coal to the generators)! Dem Patrick seine Schaufel steht bereit!

    Atari Teenage Riot, Étienne de Crécy, Moderat wären schonmal super! Ebenso Get Well Soon und Devendra Banhart. Aber bei dem Line Up wirklich schwer zu sagen, wäre es wohl einer zu fragen, welche Band man NICHT sehen wollte :)

    Ich hoffe, ich kriege demnächst eine Mail von euch <3
    Grüße ausm Pott!
    Patrick

  4. Nummer 4: Raphael N. sagt:

    1.) Aachen – Dour = ~200km
    2.) Da die Belgier für ihren TOP Festivals bekannt sind, würde ich gerne mal
    die Möglichkeit bekommen soein gutes Festival “als Special Guest” zu erleben, was jedoch nach meinem Festival und Konzertsommer so gut wie unmöglich ist! Ja Ja, ein Echo im Portmonee….
    3.) Anschauen würde ich: Caliban – Chromeo – A-Trak – Paul Kalkbrenner – Mayer Hawthorne & The County

  5. Nummer 5: Franziska sagt:

    1) ich kommen aus dem schönen ausgburg…schöne 708 km trennen mich von Dour…das wäre für mich also sowas wie ein verfrühter urlaub.
    2) Weil ich schon auf sovielen deutschen festivals war und ich unbedingt auf eins im ausland gehen will…und da ich beligien liebe wäre es ein super anfang dieses als mein erstes internationales festival zu erleben
    3) auf jedenfall würde ich mir the subways anhören, es gibt viele bands die ich noch nciht kenne,aber gerade das ist doch das schöne an fesivals,man hat-wenn man glück hat- gutes wetter,sitzt/steht mit seinen freunden und neuen bekannten vor der bühne und hört sich neue bands an die man zuhause sofort googeln muss,nur um dann daheim in den nächsten plattenladen zu rennen um sich was von ihnen zu kaufen…und ja,ich geh noch in plattenläden oder second-hand cd-läden…stöbern macht mehr spaß als sich durchs gedränge eines rießen elektromarktes zu wühlen
    lg

  6. Nummer 6: Desireé sagt:

    Hallo ich bin die Desi und wohne in Sprockhövel ca. 350 km enfernt von Dour. Ich würde mich total freuen dabei zusein. Da meine Mutter(38 Jahre) in der nähe von Belgien wohnt würde ich sie mitnehmen und mit ihr das Dour Festival rocken :) . Ich würde mir aufjeden fall The subways,Gentleman,Calvin arris und Borgore anseen wollen,aber natürlich auch die ganzen wunderbaren anderen Bands. Mich würde es echt verdammt glücklich machen wenn ich dabei wäre. Liebe grüße Desi : )

  7. Nummer 7: Marcel M. sagt:

    Hallo Zusammen!

    Von mir aus in Mülheim an der Ruhr sind es rund 300 km bis nach Dour in Belgien zu diesem tollen Spektakel!

    Ich wäre wirklich gerne dabei, um mir vor Ort und directement als Favoriten Melissa auf der Maur, Mass Hysteria und Atari Teenage Riot anzuschauen und mitzugehen! Und ich muss mich meinen Vorschreibern/-innen anschließen, das LineUp lässt keine Wünsche offen! Da ist für jeden was dabei!

    Und um den Flamen und Wallonen zu zeigen, dass auch ihre Nachbarn wunderbar feiern können, will ich mit meiner Begleitung die frohe Kunde mit vollem Körpereinsatz verbreiten! Daher muss ich dabei sein! Ich würd ‘ mich auf jeden Fall sehr freuen!

    Ich grüße!

    Marcel

  8. Nummer 8: Jo sagt:

    Ich wohne in Berlin das ist 837 km von Dour. Warum ich dabei sein soll: Hab schon mal mit meine Band auf Dour-Festival gespielt (2001) und komm ursprünglich auch noch aus Belgien (Flandern). Wäre großartig dabei zu sein. Sehr cooles Festival. Lohnt sich auf jeden Fall dahin zu gehen auch wenn man ein bisschen weiter weg wohnt ;-) Habe an dem Wochenende auch noch Geburtstagfeier (3 gute Gründe um unbedingt da zu sein!)

  9. Nummer 9: Grier Schick sagt:

    1) ich kommen aus dem schönen ausgburg…schöne 708 km trennen mich von Dour…das wäre für mich also sowas wie ein verfrühter urlaub.

    2) Weil ich schon auf sovielen deutschen festivals war und ich unbedingt auf eins im ausland gehen will…und da ich beligien liebe wäre es ein super anfang dieses als mein erstes internationales festival zu erleben

    3) auf jedenfall würde ich mir the subways anhören, es gibt viele bands die ich noch nciht kenne,aber gerade das ist doch das schöne an fesivals,man hat-wenn man glück hat- gutes wetter,sitzt/steht mit seinen freunden und neuen bekannten vor der bühne und hört sich neue bands an die man zuhause sofort googeln muss,nur um dann daheim in den nächsten plattenladen zu rennen um sich was von ihnen zu kaufen…und ja,ich geh noch in plattenläden oder second-hand cd-läden…stöbern macht mehr spaß als sich durchs gedränge eines rießen elektromarktes zu wühlenlg

    +1

  10. Nummer 10: Sabrina (bine) sagt:

    Ich lebe in Emmerich am Rhein hier ist es ganz ruhig und beschaulich, so gut wie keine Konzertmöglichkeiten, wo ich Nachts gut angeheitert heimwärt torkelt kann. Dour ist von mir ca 336km entfernt. Aber jeder km wert.

    Ich muss einfach dabei sein, um auch mal was von der großen weiten Welt zu erleben. Ihr könnt mich hier ja nicht versauern lassen. ;o) Besonders freue ich mich auf Melissa auf der Maur schon viel von der Konserve gehört, aber noch nie live erleben dürfen.

    Das line-up verspricht eine riesen Sause und Party zu werden, da darf ich absolut nicht fehlen. Und auf persönliche Neuentdeckungen die noch nicht in meiner häuslichen Playlist zu finden sind, bin ich immer ganz besonders heiß.

    Ich würde sagen, dass sind wirklich gute Gründe ;o)

    Liebe Grüße aus Emmerich

    bine

  11. Nummer 11: Andreas sagt:

    Ja von hier bei Köln sind es ca. 270 km nach Dour – aber für ein F-Hopper ja fast ein Heimspiel :-)

    Für Gentleman würde ich wohl überall hinfahren, geiler Liveact. Und ich habe von vielen Freunden immer wieder gehört, Jong fahr mal nach Dour dat lohnt, also will ich das mal in ANgriff nehmen in 2010 und wenn Ihr mich sponsert wäre das der absolute Knaller :-)))
    Zudem würden wir dort die den WM-Titel gebührend feiern, von daher ist der Juli-Termin einfach ideal und überschneidet sich nicht mit dem Fußballturnier !!!

    ALso bitte liebes Hopperteam…ick freu mir :-)

  12. Nummer 12: franzi sagt:

    es sind etwa 400km von münster bis nach dour und ich freue mich, dass ich mich bald auf den weg machen kann. denn auch bei stromausfall, miesem wetter und chaotischen zwischenfällen wäre ich immerncoh guter dinge und stelle mich im notfall selber auf die bühne!!!! und ich darf auf keinen fall gui boratto und schlachthofbronx verpasssen!!!! das wird der wahnsinn!!!
    franzi

  13. Nummer 13: Hanna sagt:

    Halluu,

    also ich wohne etwa 350 Km von Dour entfernt in Recklinghausen.
    Wenn ich zum Dour fahre möchte ich unbedingt Balkan Beat Box, the Subway und New young Pony Club sehen.
    Ich würde natürlich meinen kleinen Bruder mitnehmen, damit er endlich mal gute Musik auf die Ohren bekommt und richtigen Dub, Ska und Dancehall kennen lernt. Das ist echt mal nötig!
    Ansonsten komme ich leider dieses Jahr auf kein Festival..

    Also ich würde in die Luft springen, wenn ich gelost werde! Und dann am 17. alles in meinen Flitzer stopfen, was man für erfolgreiches Camping braucht, also BIER!
    Ich freu mich auf euch! Ben op zoek naar jou! Je suis Ravi!

  14. Nummer 14: Rene sagt:

    Wohne in Krefeld also so ca.280km bis dahin. Bin zur Zeit echt total unkreativ und mir fällt gar nichts ein…boahr krass…mein Kopf ist total vollgestopft mit irgendeinem Kram aber was würde da am besten passen? Das Dour…Würde mich total über Gentleman freuen.

  15. Nummer 15: SummerRock sagt:

    Von der Bordsteinkante vorm Haus bis zum Gelände sind´s exakt: 352 Km :). Ich würde sehr gerne Faith no More sehen, da ich beim letzten Jahr beim Hurricane vom Streit meines besten Freundes mit seiner Freundin genervt wurde und es nicht richtig genießen konnte :( Außerdem würde ich gerne mal ein Festival im Ausland besuchen und schauen wie da die “Gewohnheiten” sind. Ach ja, nach dem Gedränge bei Rock am Ring bin ich gespannt ob man dort nen besseren Blick hat.. lg eure SummerRock

  16. Nummer 16: luba1977 sagt:

    Huhu! Also von mir bis nach Dour sind es genau 363 km, aber das stört mich nicht, ich war letzten Sommer auf Festivals in der Schweiz, Frankreich und Holland – wäre also fast schon nah :-) Außerdem bin ich in der Woche bei meinen Eltern in Köln – da waren es dann nur noch 268 km…

    Ich muss unbedingt dabei sein, weil ich letzten Sommer so viel in Europa unterwegs war und daher diesen Sommer kein Geld für Festivals hatte – und somit sind 2010 auch keine im Programm :-(
    Und: Ich habe zufällig sogar Urlaub in der Woche!

    Wen ich sehen möchte? The Subways, Raveonettes, Gentleman, Ghinzu (!) – die habe ich letztes Jahr beim Main Square Festival gesehen und sie waren wirklich gut, Paul Kalkbrenner (damit muss ich meine Kollegin neidisch machen :-) und alles, was sich sonst anbietet.

    Also auf – schickt mich nach Belgien :-)

  17. Nummer 17: Marc O. sagt:

    Hi, komm aus Kiel und hätte bummelig 770km nach Dour zurückzulegen. Aber das würde ich für dieses spitzenmäßige Line-Up nur zu gern in kauf nehmen. Außerdem war ich noch nie auf der Ecke und das wäre DIE Gelegenheit mal die belgischen Nachbarn bei ´nem gepflegtem Bierchen und geiler Mucke besser kennenzulernen.

    Besonders Bock hätte ich auf Faith No More, The Subways, Black Heart Procession, Atari Teenage Riot, Baroness, Gwar, Peter Pan Speedrock, Dub Pistols, Lee Perry, Mr.Vegas, Bushman, Third World, Dog eat Dog, De La Soul und die vielen vielen Dj-Acts wie zB Kalkbrenner, Zinc, Hype, Black Sun Empire usw. und natürlich alles neue was ich nocht kenne ;)

    Ein Kieler Jung sollte auf diesem vielversprechendem Festival nicht fehlen und ich als musikliebendes Feierbiest sowieso nicht.

  18. Nummer 18: Kulturhure sagt:

    „One day“, so fangen Geschichten an.

  19. Nummer 19: The Libertines sagt:

    Ich will unbedingt das audiovisuelle Ereignis von Chris Cunningham miterleben. Außerdem will ich zu Faith No More abrocken.
    Frankfurt – Dour (Velenciennes) 473km

    Ich würde gerne Leserreporter für Festivalhopper sein und Videos, Fotos und Tagebuch schrieben. Hier eine Videoprobe von Rock am Ring letzten Sonntag, dem Regentag (Crystal Castles Live http://archiv.to/GET/FILE4C0FDCBD20689 )
    Ich habe keine Angst vor Regen oder Stürmen, bin ein erfahrener Festivalgänge, und spreche fließend französisch. Also schickt mich zum Dour! Yeah!
    euer Will

  20. Nummer 20: Julianna sagt:

    Also ich komme aus Duisburg und schätze es auf ca.300km bis zum Dour. Würde mich total auf Gentleman freuen. Wäre mein erstes Festival überhaupt deshalb bin ich die richtige.

  21. Nummer 21: Claudia sagt:

    Hallöchen!
    Ich komme aus dem wunderschönen Berlin und hätte bis zum Dour Festival eine kurze Strecke von knapp 850 km zurück zu legen. :D
    Ich bin ein absoluter Festival-Fan und hoffe das ich hier die Möglichkeit bekomme ein weiteres tolles Festival in meine Erinnerung aufzunehmen. Außerdem gibt es noch einen ganz tollen Grund! Mein Feund und ich haben uns vor zwei Jahren im Juli auf dem Melt Festival kennen gelernt. Es gibt also nichts schöneres als das zweijährige Jubiläum auch wieder auf einem Festival zu feiern. Und ich bräuchte mir keine Gedanken mehr um ein Geschenk zu machen.
    Vor allem ist das Lineup so was von perfekt! Mein absoluter Favorit ist Chromeo!
    Falls ihr also ein noch immer frisch verliebtes Pärchen einen unvergesslichen Jahrestag mit atemberaubender Atmosphäre, hoffentlich tollem Wetter und einer Menge guter Musik verschaffen wollt, dann tut euch keinen Zwang an und schenkt die Tickets mir. (vielleicht bekomm ich ja auch dort meinen insgeheim erhofften Heiratsantrag :) )

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Berlin…

  22. Nummer 22: Stefan "Izmir Egal" Scheurich sagt:

    Hi!
    Also ich muss unbedingt mal wieder Faith no more sehen! Habe sie das letzte mal vor ca. 15 Jahren gesehen!
    Natürlich sind auch Peter Pan und Dog Eat Dog und auch GWAR eine Reise von 464 km nach Belgien wert!
    Nebenbei haben mein Kumpel und ich in den letzten MOnaten so viel Mist mit Frauen erlebt, dass wir uns einfach mal wieder auf nem Festival austoben wollen!
    Ich freu mich schon drauf!

  23. Nummer 23: Milos sagt:

    Von HAMM aus sind es wohl 270km. (sagt zumindest meine Vorposterin aus Hamm. Danke!)
    Ich muss unbedingt zum Dour, weil ich lange Zeit in Brüssel gewohnt hab und es von dort aus nie dahin geschafft habe, aber meine belgischen Freunde immer davon geschwärmt haben. Außerdem, wer weiß wie lange es noch Belgien gibt! ;)
    Die beiden Bands/Künstler die ich dort unbedingt sehen muss, sind Netsky (Internetphänomen) und Pete Rock und CL Smooth (Rap-Legenden)

    Gruß Milos

  24. Nummer 24: Axel sagt:

    von Berlin sind es rund 800 km
    ich möchte als Special-Guest mit dabei sein, weil ich die Bands gut finde unbedingt sehen möchte ich Ghinzu, weil die sich seit Jahren davor drücken mal in Deutschland aufzutreten

  25. Nummer 25: verena sagt:

    ca. 6 stunden autofahrt, bzw. 627 km trennen mich und mein provinzstädtchen rheinfelden von dour und diesem 1a festival..!
    als musikfanatin (&djane im anfängerstadium…) würden die karten mir beim musik machen kräftig helfen um mich u.a. von Netsky, paul kalkbrenner, the fun lovin criminals, den subways, chinese man, und noch so ungefähr 20 anderen persönlichen topacts inspirieren zu lassen. dass das als special guest noch besser geht, kann man warscheinlich auch verstehen (:
    außerdem hier noch der ultimative hauptgrund: falls ich die karten nicht gewinne bin ich dazu verdammt mir stattdessen mit meinem riesigen französischkurs 3 tage lang kulturruinen statt musik reinzuziehen. alors? (:
    außerdem gibt es da noch meine belgische austaauschpartnerin héléne, die ich jetzt seit eineinhalb jahren nicht mehr gesehen hab, weil immer irgendwas dazwischen gekommen ist.
    stay tuned! .)
    grüßli verena

  26. Nummer 26: peter sagt:

    sehen möchte unbedingt endlich mal Dan Le Sac vs Scroobius Pip.
    und auch die ganzen anderen tollen bands.
    sind ja sooo viele.

    warum ich?
    ich war schon auf festivals in deutschland, dänemark, spanien, england, frankreich.
    JETZT IST ENDLICH MAL BELGIEN DRAN!
    sonst wird das nix mehr.
    man wird ja nicht jünger.

    da nehme ich auch die exakt 684 km entfarnung in kauf.

  27. Nummer 27: Sebastian Grimm sagt:

    Aus aktuellem Anlass stehe ich auf meinem Balkon in Köln (ca.275 km bis DOUR) und tröte in meine Vuvuzela folgende Sätze in den Landessprachen der WM Teilnehmer,damit es alle hören können…

    私は祝祭を愛する!
    Amo el Dour festival
    Volim Dour Festivala!
    Eu amo o Dour festival!
    나는 축제를 사랑한다!
    Amo il Dour festival!
    Αγαπώ το Dour φεστιβάλ!
    J’aime le Dour festival !
    I love the Dour festival!
    Ik houd van Dour festival!
    Jeg elsker Dour FEST!
    أنا أحبّ المهرجان!
    Ich liebe das DOUR Festival…

    …danach packe ich die Tröte wieder ein und freue mich auf Lee Fields, Fun Lovin`Criminals & Simian Mobile Disco live!!!

    Liebe Grüsse aus Köln….tröt,tröt!

  28. Nummer 28: marco sagt:

    wohnort: hamburg
    entfernung: 680 km
    begründung: war noch nie in belgien. das muss sich ändern!
    und sehen will ich unbedingt: los campesinos!

    grüße!

    marco

  29. Nummer 29: doreen sagt:

    gut 682 km sind das wohl nach dour.
    von hamburg.
    da wohne ich.
    ´n katzensprung!
    hauptsache ich kann endlich FAITH NO MORE sehen!
    und ich MUSS dahin!
    denn ohne mich spielen die nicht!
    da bin ich mir ganz sicher.

  30. Nummer 30: david frien sagt:

    ja, ist tatsächlich eine ordentliche strecke von hamburg ins schöne belgien (ca.682 km).
    aber egal.

    war letzes jahr dort und restlos begeistert!
    deshalb MUSS ich da unbedingt wieder hin.
    das wäre für mich sonst wie kalter entzug.
    und das will doch keiner.

    so ein super line-up!
    einer meiner vielen favoriten: THE RAVEONETTES

  31. Nummer 31: inge sagt:

    mmhhh, google maps sagt es sind 725km von bad oldesloe nach dour.
    dann glaube ich das mal.

    unbedingt sehen will the futureheads.
    das ist sicher!

    und ich muss unbedingt dabei sein, damit ich auf meinen freund aufpassen kann.
    (der konnte sich die karte leisten, ich nicht.)

  32. Nummer 32: sylvio sagt:

    wohnort ist hamburg, entfernung beträgt 684 km, sehen will ich unbedingt melissa auf der maur, und ich muss dabei sein, weil ich die ganzen betrunkenen teenager beim hurricane-festival nicht mehr ertrage und unbedingt mal auf ein anderes festival muss. (wenn schon betrunkene teenager, dann bitte welche in belgien!)

  33. Nummer 33: Traffic Jam Festival Ticket-Gewinnspiel | Festival News sagt:

    […] Gewinnspiel: 5×2 Tickets fürs DOUR 2010 in Belgien zu […]

  34. Nummer 34: Sophie sagt:

    Ich wohne in einem kleinen Dorf bei Bitterfeld und die Entfernung liegt bei 600-700km je nachdem,wie man fährt. Ich will umbedingt mal zu einem Festival außerhalb Deutschlands und daher,dass der Weg schon ganz schön weit ist hoffe ich auch die Unterstützung von euch,damit ich zum Dour komme.
    Der entscheidenste Grund:Schaut euch doch mal das Lineup an!!!

  35. Nummer 35: FRANK sagt:

    die entfernung von meinem wohnort (hamburg) beträgt anscheinend so ca. 683,25 km.
    faith no more will ich unbedingt sehen.
    und ich muss unbedingt euer gewinner sein, damit ich mir nachher von meinen freunden nicht wieder -wie letztes jahr- anhören muss ,wie toll das alles war und was für großartige konzerte ich verpasst habe.
    das macht mich fertig!

  36. Nummer 36: Nicole sagt:

    hallo,

    von düsseldorf aus sind es zwar nur 281 km, aber alleine wegen der großartigen mischung an bands, die es so in deutschland nirgends gibt, muss ich zu diesem festival.
    Alleine um noch unbekannte bands wie dum dum girls, maccabees und fucked up, die einfach grandios sind, zu supporten.

    Und ich finde, ich sollte gewinnen, da ich gerade genug Mist um mich herum habe und ihr so jemanden sehr sehr glücklich machen würdet. Denn…when i got the music I got a place to go.

  37. Nummer 37: Patrick sagt:

    Das Dour ist von meiner Wohnung in Berlin geschmeidige 854 km entfernt, die ich mit dem Zug in 8 Stunden und 39 Minuten, zuzüglich einiger Minuten im Shuttlebus zurücklegen werde. Ihr müsst mich aufs Dour schicken, damit ich unterstützt vom leckeren belgischen Bier meine nach und nach verkümmernden Französischkenntnisse wieder aufbessern kann. Unbedingt sehen möchte ich Faith No More, Wax Tailor, Fun Lovin’ Criminals, Dog Eat Dog, De La Soul und die fantastischen Dan Le Sac vs Scroobius Pip. Da ist also noch genug Zeit um tolle Bands zu entdecken und nebenbei Pommes zu futtern.

  38. Nummer 38: Joachim sagt:

    Hallo!
    Die Entfernung meines Wohnortes Hamburg nach Dour beträgt 684 Km. Also kein Problem, wenn man nicht gerade mit dem Rad dahin will. Und das will ich nicht.
    Ich war bereits einmal beim Dour-Festival dabei und zwar 1994 (ja, ich bin alt!).
    Gab viele tolle Auftritte, besonders großartig waren The Godmachine, die ich danach leider nie mehr sehen konnte.
    War auch sonst toll damals, aber wohl ganz anders als heutzutage. Eben hauptsächlich sehr viel kleiner.
    Das ist auch der Grund, der mich dorthin treibt: mal sehen, ob es trotz der Größe nicht seinen Charme verloren hat und vielleicht noch etwas anders, etwas eigenständiger ist als die teilweise doch recht austauschbaren Festivals in Deutschland.
    Das Line-up ist jedenfalls schonmal hervorragend.
    Mein Highlight: Fucked Up.
    Tschüß!

  39. Nummer 39: Simone Leins sagt:

    Denk mal so ca. 800 km oder mehr :-) Ich komme aus Schwaben und bin ein tierischer Fan von Gentleman und Paul Kalkbrenner. Ich würde meine ganze Mädels-meute mit nehmen. Es gibt viele tolle Auftritte und jede menge Fun denke ich. Ich als kleiner Schwaben muss mal raus und was von der Welt sehen :-) LACH

  40. Nummer 40: Nancy Anders sagt:

    ca. 800/900 km von 89423 Gundelfingen – ich möchte auf ein Festival und Party machen – viele neue Leute kennenlernen. Und ich liebe Paul Kalkrenner :-) Bitte Bettel ich will – ich will – ich will

  41. Nummer 41: Peter sagt:

    ausgerechnet ich muss als Special-Guest mit dabei sein, weil ich so etwas geiles noch nie gewonnen habe und jetzt endlich mal dran bin!!!! verdammt nochmal!!!
    irgendwann muss das doch klappen!!!

    (wohne in hamburg, entfernung nach dour 683 km, sehen möchte ich archie bronson outfit & raveonettes &…&…&…)

  42. Nummer 42: die Festivalhopper sagt:

    Hallo zusammen,

    sooo die Zeit ist abgelaufen, vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Wir verarbeiten das jetzt ein wenig (alles nochmal lesen) und dann wird die Glücksfee befragt, wer denn die Tickets fürs DOUR Festival 2010 bekommen soll.

    Alle GewinnerInnen werden hier und per Mail benachrichtigt.

    Viele Grüße
    die Festivalhopper

  43. Nummer 43: die Festivalhopper sagt:

    Soooo die Entscheidung ist gefallen…

    Es gibt 2×2 Tickets für die kreativen Beiträge:
    * Nummer 27 für die internationale Liebeserklärung ans Dour
    * Nummer 25 allgemein für die Begründung im Kommentar

    Dazu kommen dann die 3×2 Tickets per Los der Glücksfee:
    * Nummer 11 – Andreas aus Köln
    * Nummer 17 – Marc O. aus Kiel
    * Nummer 36 – Nicole aus Düsseldorf

    Alle GewinnerInnen bekommen gleich noch eine Mail mit allen weitern Infos. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim DOUR Festival vom 15. bis 18. Juli 2010!

    Viele Grüße
    die Festivalhopper

  44. Nummer 44: Patrick sagt:

    verdammt! hätte ich doch mal den Creative Writing Kurs in der Uni belegt :'(

  45. Nummer 45: 5×2 Tickets fürs Dour 2011 gewinnen, schnell sein! | Festival News sagt:

    […] Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Übrigens verlosten wir auch in den letzten drei Jahren Dour […]

  46. Nummer 46: Tickets fürs DOUR Festival 2012 zu gewinnen | Festival News sagt:

    […] Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Übrigens verlosten wir auch in den letzten vier Jahren Dour […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung