Der Samstag bei Rock am Ring 2010

News am 6. Juni 2010 von Ralf

Der Samstag Abend bei Rock am Ring 2010 war vollgestopft mit Spitzenbands ganz unterschiedlicher Richtungen… während am Nachmittag auf der Centerstage das gute Wetter mit Dizzee Rascal und dem fabelhaften Gentleman gefeiert wurde, ging es auf der Alternastage viel rockiger und härter zur Sache.

Nach Stone Sour folgten die wiedervereinten Alice in Chains (siehe Bilder) mit einem soliden Auftritt. Im Anschluss gab es aber einen absoluten Kracher zu sehen… Volbeat (siehe Bild links) nahmen die Bühne im Sturm und das Publikum drängte immer mehr nach vorn. Viele Fans, die schon den ganzen Tag in der prallen Sonne vor der Bühne verbracht haben, wurden fast erdrückt und auf Wunsch von den Securities in schneller Folge “rausgeholt”. Aber auf der Bühne gingen die Dänen von Volbeat mal so richtig ab – ihre Mischung aus Heavy Metal und Rockabilly konnte begeistern so gabs richtig was auf die Ohren.

Kurz nach Mitternacht setzen dann SLAYER noch eins drauf und zelebrierten ihren Trash-Metal in gewohnter Manier, was von den Hardcore Fans durch wiederholte “Slayer, Slayer, Slayer, Slayer” Chöre gewürdigt wurde. Wem davon noch nicht die Ohren abgefallen (oder diverse Körperstellen blau gemosht wurden), der konnte sich als Abschluss des Samstags noch Lemmy und seine Band Motörhead geben. Auch hier wurde nochmal ausgiebig Rock’n’Fucking’Roll gespielt und das Publikum genoss den Auftritt bis um 3 Uhr morgens. Besonders erwähnenswert sind die gewohnt rauchig-krasse Stimme von Lemmy und das minutenlange Drummer-Solo von Mikkey Dee :)

In unsere Galerie gibt es nicht nur weitere Bilder von den hier genannten Bands sondern auch noch Impressionen vom Samstag am Ring und Fotos von Bands wie Lo Parker (Gewinner des Bandcontest bei den Ringrockern), Taylor Hawkins und seinen Coattail Riders (ja der Schlagzeuger der Foo Fighters mit seiner neuen Band) und dem Alkaline Trio.

Eine Auswahl der besten Bilder gibt es hier, die ausführlichen Fotos dann in der Galerie. “So ganz nebenbei” gab es natürlich auf der Centerstage auch noch den Headliner MUSE mit großartiger Lichtshow und einem Ufo-Special zu sehen… aber davon ein andermal ;-)

3 Kommentare zu “Der Samstag bei Rock am Ring 2010”

  1. Nummer 1: Rammstein am Ring, der Sonntag 2010 | Festival News sagt:

    […] verpflichtet, dem scheint die Sonne aus dem Arsch, sogar am Regen-ring! Hier geht’s zum Ring-Samstag. Veröffentlicht von Festivalhopper Yoda am 7. Juni 2010 Abgelegt unter Festivalberichte, […]

  2. Nummer 2: Blogger bei Ring & Park 2011 gesucht | Festival News sagt:

    […] Einstimmung und als Rückblick nochmal unsere RaR Artikel 2010: KISS, Freitag, Rage, Gentleman, Samstag, Regenwetter, […]

  3. Nummer 3: Jeff Hanneman von Slayer verstorben sagt:

    […] gibt bisher noch keine Info, ob der Tod von Jeff Hanneman (Bild oben links bei Rock am Ring 2010) Auswirkungen auf die Tourpläne der Band im Festivalsommer 2013 haben wird. Nach einer Trauerphase […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung