la pampa neue Bands und Webseite

News am 9. Februar 2010 von Yoda

Bratze, Kristen, Lonski & Classen und Yucca heissen die ersten Bestätigungen für das sympathische la pampa Festival 2010.

Das Festival das alljährlich einen abwechslungsreichen Indie- Rock- Elektro- Mix bietet, findet vom 09.-11.07.2010 im Freibad Hagenwerder/ Görlitz statt. Seit heute erscheint auch die la-pampa Webseite in neuem Gewand.

Das charmante Festival im Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland hat im vergangenen Jahr in punkto Publikum, Idylle, Musikgeschmack und Wohlfühlfaktor eine echte Duftmarke setzen können. Die Latte liegt für 2010 also entsprechend hoch.

Eine komplette Frischzellenkur hat der Internetauftritt erfahren. www.lapampafestival.de ist jetzt noch übersichtlicher und klarer strukturiert und der virtuelle Plattendreher spielt zum Surfvergnügen den Soundtrack dieses Pampa-Sommers. Der aufmerksame Pampanaut hört so auch gleich, dass die ersten Bands angebissen haben:

Dieses Jahr kommen Bratze mit neuem Album wieder und spielen eine komplette Show. „Wir hoffen schon mal, dass unsere Zeltbühne heil bleibt..“, schreiben die Veranstalter. Mit mittlerweile vier Alben im Gepäck sind Kristen aus Poznan/PL alles andere als Newcomer und dennoch selbst um die Ecke in Deutschland noch immer nicht wirklich ins Bewusstsein getreten; ein vielbeschworener Geheimtipp, der eigentlich schon in 2009 auf dem la-pampa Wunschzettel stand. In diesem Jahr klappt es nun endlich.

Nach den wunderbaren The Notwist freuen wir uns auch in diesem Jahr auf frische Musik aus dem Weilheimer Notwist-Proberaum. Denn eigentlich stammen Yucca aus Nürnberg und ihre Musik könnte wohl am ehesten als nervös-fuchtelnder Indie-Rock bezeichnet werden. Ihr im vergangenen Jahr herausgebrachtes Album fand leider nicht die verdiente Öffentlichkeit. Aber was gut ist, setzt sich durch. Nach ihrem Pampa-Auftritt wird allen klar sein: Yucca sind der nächste heiße Rockexport aus dem Frankenland.

Lonski & Classen sind die letzten der ersten Bandrunde. Ihre gefühlvollen Klangwelten hatten bisher eher Geheimtippstatus und strömten selten aus Berlin heraus. Den Sonntag am See werden sie uns gehörig versüßen.

la-pampa-Frühbuchertickets: Ab sofort gibt es bis Ende Februar für Frühentschlossene die wirklich wunderschönen 3-Tages-Tickets für 35€ nur im Shop auf www.lapampafestival.de. Danach werden die Tickets im Vorverkauf regulär 40€ plus Gebühren kosten und sind überall erhältlich sein.

Ein Kommentar zu “la pampa neue Bands und Webseite”

  1. Nummer 1: La Pampa mit Who Made Who u.a. | Festival News sagt:

    […] Zuvor stand bereits die Teilnahme von Bratze, Kristen, Lonski & Classen und  Yucca fest (wir berichteten). […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung