VVK-Ende / Keine überfüllten Festivalduschen beim Rocken am Brocken

News am 16. August 2008 von rockenambrocken

Bald ist es soweit! Das Rocken am Brocken Festival geht am kommenden Wochenende, dem 22.-23.August, in die zweite Runde. Der Vorverkauf läuft noch bis einschließlich Morgen, Sonntag, 17.August – haltet Euch also ran um noch eines der begehrten Hardtickets aus dem OnlineShop zu bekommen.

Anstatt von überfüllten Zeltplatzduschen könnt Ihr euch wieder für 1 Euro im schönen Waldfreibad erfrischen! Ab Mittwoch wird die Bühne aufgebaut, der Zeltplatz ist ab Donnerstag Abend für Euch geöffnet und der Bierpreis liegt bei 2 Euro für ein 0,4 Liter Becher.

Freut Euch jetzt noch mit uns auf die neu engagierten Computer (www.myspace.com/computerrock) und die King Kong Klub Aftershow-Party (Melt!)

Und hier ist er – der endgültige Zeitplan
(Änderungen vorbehalten!)

Freitag, 22. August:

23.30 MUFF POTTER
22.15 TURBOSTAAT
21.15 The Guns
20.20 Jennifer Rostock
19.25 Ghost of Tom Joad
18.30 Mr. Irish Bastard
17.45 Begbie
17.00 Black Tequila

Samstag, 23. August:

23.30 JOHNOSSI
22.15 FOTOS
21.00 Montreal
20.00 Stompin’ Souls
19.05 The Audience
18.10 The Heartbreak Motel
17.15 Claus Grabke
16.40 Computer
15.45 The Vineyards
15.00 Justus Parker
14.10 Empty Guns
13.20 Call Me Names (Dooload.de-Contest-Gewinner)
12:30 Flash The Crowd

Aftershowparty bis 04 Uhr mit KING KONG KLUB
(MELT!, Berlin, Essen, München)
Mit seiner Bergkulisse zählt das Rocken am Brocken bereits im zweiten Jahr zu den schönsten kleinen Festivals im deutschsprachigen Raum. Das Festivalgelände “Gieseckenbleek” liegt an der B27 (direkte Anbindung zur A7 bei Göttingen) zwischen Braunlage und Schierke, am Fusse des Brocken auf dem Grund der Gemeinde Elend im Harz (PLZ 38875).

Die ehemalige deutsch-deutsche Grenze ist nur einen Kilometer vom Zeltplatz entfernt und die Wälder bei Elend haben Goethe dazu inspiriert, die “Walpurgis” in “Faust” zu schreiben. Ihr befindet Euch also auf geschichtsträchtigem Gelände. Und bei der frischen Bergluft läßt es sich am 22.-23. August ganz wunderbar durchtanzen.

Das Rocken am Brocken ist ein Festival der kurzen Wege. Park- und Zeltplatz liegen direkt nebeneinander, die Bollerwägen, Schubkarren und Wanderschuhe braucht Ihr also nicht mitzubringen.

Hinweis:
Die Harzer Schmalspurbahnen sind das größte Schmalspur-Streckennetz Europas. Von Wernigerode und Nordhausen aus reist Ihr mit den Dampflokzügen nach Elend zum Rocken am Brocken Festival. Kostenpunkt: 6 EUR (für Hin- und Rückfahrt) – Tickets sind nur im offiziellen OnlineShop erhältlich! (Link zur letzten Newsmeldung)

Ein Kommentar zu “VVK-Ende / Keine überfüllten Festivalduschen beim Rocken am Brocken”

  1. Nummer 1: Warum bleibt Dosenbier im heissen Zelt länger kalt als Flaschenbier? | Festival News sagt:

    […] wie dem Highfield oder Populario waren, die Möglichkeit zu geben, auch noch in letzter Minute im VVK eine Festival-Karte zu kaufen, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, den Rocken am Brocken – OnlineShop noch bis […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung