Festivalhopper

Kein Bock auf Nazis - Open Air - KBAN-2Am Samstag, dem 5. September 2015, feierten rund 1200 Menschen gemeinsam gegen Nazis und für Flüchtlinge, beim „Kein Bock auf Nazis – Refugees Welcome“ Open Air in der Grünen Lunge in Bitterfeld.

Den Rest des Beitrags lesen »

Artlake FestivalLetztes Wochenende, perfekt inszeniert von den letzten Sommertagen, lud das Organisationsteam hinter dem Feel Festival zum letzten Tanz beim Artlake Festival. Sie veranstalteten an ihrer alten Wirkungsstätte, dem Kiekebusch See, ein neues Festival welches neben Musik vor allem Kunst und Workshops mit in den Vordergrund rücken sollte. Mit dieser Erwartung ging es auch am Freitag Mittag mit der S8 schnurstracks raus nach Zeuthen und weiter mit kurzer Busfahrt zum Kiekebusch See.

Den Rest des Beitrags lesen »

Campus_Noir_V_26.09.2015_PlakatInternationales Programm zum fünfjährigen Bestehen

Einzigartigkeit ist auch beim fünfjährigen Jubiläum des Campus Noir (www.campus-noir.de) auf dem Gelände der TU Ilmenau Programm! Drei Clubs, nur einen Steinwurf voneinander entfernt, internationale Live-Acts, drei unterschiedliche Partys quer durch die „Schwarze Szene“ und die atmosphärische Beleuchtung des Außenbereichs – wo gibt’s das sonst? Dabei ist der Campus Noir mit Eintrittspreisen von günstigen 6/10 € im Vorverkauf und 8/12 € an der Abendkasse wieder für jeden erschwinglich.

 

Den Rest des Beitrags lesen »

die ärzteVor fast 22 Jahren im September 1993 veröffentlichten Die Ärzte ihren Song „Schrei nach Liebe“. Die Texte haben nie an Aktualität verloren und passen heute (leider) genauso gut wie damals.

Das erste politische Lied der Band gegen den Rechtsradikalismus war damals ein Erfolg und soll auch jetzt wieder als Symbol gegen Hass und rechte Gewalt in den Medien wieder präsent sein. Mit diesem Ziel startete ein Musiklehrer aus Niedersachen die AKTION ARSCHLOCH.

Den Rest des Beitrags lesen »

Soul im Hafen – ausgelassener After-Work-Chill Deluxe

4. September 2015 - Festivalhopper Yoda

Soul-im-Hafen_7363Die Headliner John Butler Trio lockten an diesem sonnigen Samstag viele Besucher zum neuen Mehr!Theater am Großmarkt zum „Soul im Hafen“ Festival. Direkt vor dem Theater wurde man begrüßt von entspannten Menschen, mit Cocktails in der Hand. Im Sonnenstuhl liegend wurde zu souligen Klängen der DJs gelauscht. Es hatte ein bisschen den Anmut eines After-Work-Chills am Hafen gepaart mit Food-Truck Markt Atmosphäre. Mit hervorragenden Süßkartoffel-Pommes und Chili-Mayo konnte man sich noch schnell für die anstehenden Acts stärken. Den Rest des Beitrags lesen »


Atmo East Side music days spree
Nachdem wir das Festival Pop-Kultur erkundet und beim Pure&Crafted eine Menge bärtiger Männer mit Motorrädern bestaunt haben, luden die East Side Music Days zum Freunde treffen und chillen ein.

An den Nachmittagen vom 28.-29.08. zeigten über 150 Straßenmusiker unter ihren realen Bedingungen, kein Strom, Verstärker usw., ihre Kreativät und ihr Können entlang der East Side Gallery und rund im die Oberbaumbrücke.

Den Rest des Beitrags lesen »

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERALetzte Woche drehte sich in Berlin alles rund um die Musik. Die ehemalige Berlin Music Week wurde erstmals in Form des Pop-Kultur Festivals ausgetragen. Das Projekt der Street Music Days aus dem letzten Jahr wurde in die East Side Music Days verwandelt und die Macher von Melt! und Co. haben sich an einem neuen Projekt, dem Pure&Crafted Festival im Postbahnhof, ausprobiert. Wir waren bei allen Events dabei und haben viel Neues entdeckt und erlebt, wie vielfältig die Berliner Musiklandschaft ist.

Das zum Anlass genommen, wollen wir in drei Teilen aufzeigen, was in Berlin genau los war und was ihr euch im nächsten Jahr eventuell vormerken solltet. Den Rest des Beitrags lesen »

PanthaDuPrince_PopKultur15Letzte Woche drehte sich in Berlin alles rund um die Musik. Die ehemalige Berlin Music Week wurde erstmals in Form des Pop-Kultur Festivals ausgetragen. Das Projekt der Street Music Days aus dem letzten Jahr wurde in die East Side Music Days verwandelt und die Macher von Melt! und Co. haben sich an einem neuen Projekt, dem Pure&Crafted Festival im Postbahnhof, ausprobiert. Wir waren bei allen Events dabei und haben viel Neues entdeckt und erlebt, wie vielfältig die Berliner Musiklandschaft ist.

Das zum Anlass genommen, wollen wir in drei Teilen aufzeigen, was in Berlin genau los war und was ihr euch im nächsten Jahr eventuell vormerken solltet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Mit Warsteiner zum SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden!

2. September 2015 - Festivalhopper Yoda

Warsteiner_Pressebild_credit-sonderwomanphotographyWarsteiner ist auf den angesagtesten Festivals – so auch auf dem SWR 3 New Pop Festival in Baden-Baden!

Vom 10. bis 12. September findet eines der spannendsten Musik Events in Deutschland statt. Ein Wochenende lang lockt das SWR 3 New Pop Festival grandiose Newcomer aus dem In- und Ausland ins hübsche Baden-Baden. Nicht ohne Grund ist dieses einzigartige Festival regelmäßig ausverkauft: Bei dem diesjährigen Line-up waren alle Tickets innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Hier könnt ihr 1×2 Tickets gewinnen: Mit Warsteiner zum ausverkaufen Konzert von James Bay beim SWR 3 New Pop Festival.

Warsteiner Pressebild credit: sonderwomanphotography

Den Rest des Beitrags lesen »

VivaVoce-TonART-SonderkonzertOriginell, witzig, selbstironisch, charmant und hochmusikalisch – das sind Viva Voce, der Publikumsliebling der letzten Ausgabe des TonART Festivals. Wer das Ausnahme-Ensemble schoneinmal live erlebt hat, weiss wovon hier die Rede ist. Mit ihrem typischen, selbst kreierten Vox-Pop-Sound jede Menge eigener Titel. Gespickt mit einigen kraft- und humorvoll inszenierten Cover-Songs beweist die Band, dass sie wahre Meister der beeindruckenden Bühnenperformance sind. Hier könnt ihr zwei Tickets für diesen wirklich lohnenden Abend gewinnen! Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung