M’era Luna 2021 mit allen Bands aus 2020!

News am 27. Mai 2020 von Yoda

Gute Nachrichten für alle Besucher und Fans des M’era Luna Festivals – und besonders für Fans des LineUps 2020: Alle Acts der abgesagten M’era Luna Ausgabe, halten dem Festival und ihren Fans auch die Treue 2021!

Darunter sind ASP, Danzig und The Sisters of Mercy. Das nächste M’era Luna wird am 07.+08. August 2021 stattfinden.

Damit hat Veranstalter FKP Scorpio nur wenige Wochen, nachdem der gesamte Festivalsommer aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, Planungssicherheit für alle Besucher des M’era Luna geschaffen.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir die Solidarität und Geduld unserer Gäste auf diese Weise belohnen konnten“, sagt Stephan Thanscheidt, Booker und CEO von FKP Scorpio. „Die schnelle Neubestätigung unseres gesamten Line-ups wäre genauso wie die dreistufige Ticketlösung für unsere Besucher ohne einen großen Kraftakt unseres Teams und unserer Künstler nicht möglich gewesen. Danke dafür an alle Beteiligten, insbesondere aber an unsere Gäste, die uns in dieser schweren Zeit mit viel Unterstützung die Treue gehalten haben.“

Allen M’era Luna Ticketinhabern 2020 stehen drei Optionen zur Verfügung: Sie können ihre Karten unkompliziert online auf 2021 umschreiben lassen oder sich für einen Gutschein nach Vorgaben der Bundesregierung entscheiden. Zusätzlich und über die gesetzlichen Vorgaben hinaus bietet FKP Scorpio auch die Möglichkeit einer direkten monetären Rückerstattung. Das System zur Umschreibung oder Umtausch der Tickets wird allen Ticketinhabern im Laufe dieser Woche zur Verfügung stehen. Weitere Infos dazu auf www.meraluna.de.

Das M’era Luna LineUp 2021:

ASP vs. The Little Big Men | Danzig | The Sisters Of Mercy

Nitzer Ebb | Blutengel | Schandmaul | The Mission | VNV Nation Classical | Covenant

The Lord Of The Lost Ensemble | The Crüxshadows | Front Line Assembly | Feuerschwanz Megaherz | Nachtmahr | Rotersand | Coma Alliance | Haujobb | Faderhead | Diorama

Ost+Front | Unzucht | The Cassandra Complex | Solitary Experiments | Tyske Ludder | Soman Noisuf-X | The Beauty Of Gemina | Qntal |Schattenmann | A Life Divided

Then Comes Silence | Chrom | Ambassador21 | Aeverium | Hell Boulevard

Rave The Reqviem | Oul | Adam Is A Girl

Hier gehts zu unserem M’era Luna Jubiläums Rückblick aus 2019: „20 Jahre M’era Luna: Familiär – schwarz, bunt – großartig!„. Weiteres zum M’era Luna hier und auf www.meraluna.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung