Slipknot erstmals beim Wacken Open Air

News am 2. November 2019 von Yoda

Eine Premiere gibt es fürs Wacken Open Air 2020: Erstmals wird dort die US-amerikanische Metal-Institution Slipknot aufspielen!

Ausserdem neu bestätigt sind Sodom, U.D.O., Venom und While She Sleeps.

(Bild links: Slipknot bei Rock am Ring 2019)

Slipknot sind bekannt für ihre ikonischen Masken und ausufernden Liveauftritte mit bahnbrechenden Showeffekten. Hier trifft eine ausgefeilte Licht- und Pyro-Show auf einen nur gelegentlich kontrollierten Wahnsinn, der allen Vergleichen mit anderen Bands spottet. Die 1995 in Iowa gegründete Band legte vor einem Jahr ihr sechstes Studioalbum “We Are Not Your Kind” vor.

Natürlich stimmt an der musikalischen Front alles, wie auch das aktuelle Album eindrucksvoll beweist. Mit Songs wie Nero Forte knüpft die Band dabei an ihre klassischen Hits wie Psychosocial an, während etwa das experimentelle Spiders musikalisches Neuland für die Musiker erschließt.

Das Wacken Open Air erfüllt nach eigenen Angaben mit der Verpflichtung von Slipknot einen der seit vielen Jahren größten Wünsche der Fans, die so im kommenden Jahr einen Abriss der Extraklasse erleben werden!

Bereits im August bestätigte Wacken 2020 mit Judas Priest und Amon Amarth die ersten Headliner. Weiteres zu Wacken hier und auf www.wacken.com.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung