Reload Festival – krachend, friedlich & familiär!

News am 28. August 2019 von Yoda

12.000 Metalfans feierten am vergangenen Wochenende in Sulingen ein entspanntes Open Air Festival mit Bands wie Sabaton, Airbourne, Lordie und vielen mehr bei schönstem Wetter. Auch wir waren dabei. Hier unser Fazit.

Die Festivalhopper André und Daria besuchten das Reload Festival 2019 am Festival-Freitag.

Das Reload zählt mit ca. 12.000 Besuchern zu den kleineren Metalfestivals im Land, was dem Festival jedoch nicht schadet – im Gegenteil. Es zeichnete sich durch ein sehr familiäres Festivalgefühl aus. Die Stimmung bei den Fans war gut, alle waren stets entspannt. Das Angebot an Getränken, Speisen, Merchständen etc. war sehr abwechselungsreich. Bei einer Veranstaltung in der Größenordnung hat es uns doch sehr erstaunt, dass die Preise wirklich angemessen waren. Das Festivalgelände hat eine optimale Größe. Auch Abends bei den Headlinern war im vorderen Bereich noch genügend Platz um nicht dicht gedrängt stehen zu müssen, was sehr angenehm war.

 

 

Sound- und Klangtechnisch konnte uns das Reload voll überzeugen. So war z.B. die Show von Sabaton vom Sound her um einiges besser als beim Wacken Open Air. Neben der großartigen schwedischen Power Metal Show von Sabaton gefielen uns aber auch sehr gut die australischen Hard Rock Rampensäue Airbourne, die eine perfekte Show spielten. Frontmann Joel O´Keeffe spielte die Show über “oben ohne” und überzeugte mit Gitarren Riffs im Stil von ACDC und Rose Tattoo.

Auch das Fazit vom Veranstalter fällt positiv aus. Es konnte dieses Jahr ein leichter Zuwachs an Besucherzahlen verbucht werden. Dank der vielen Helfern lief alles vor und hinter den Kulissen reibungslos. Auch das Sicherheitspersonal war sehr positiv überrascht. So gab es nur einige wenige Fälle von Körperverletzung. Es war eine insgesamt entspannte Lage. Auch die Sanitäter mussten sich nur um wenige, hauptsächlich kleine Verletzungen kümmern.

Im kommenden Jahr feiert das Reload Open Air seinen 15. Geburtstag. Es wurden noch keine Bands angekündigt, aber man kann auf jeden Fall gespannt sein, auf das was 2020 kommen wird.

Eine Änderung wird es geben, das Festival findet nächstes Jahr eine Woche früher statt und zwar vom 13.-15.08.2020. Unser Endfazit zum Reload 2019: liebes Reload, bleibt so familiär wie Ihr seid, dann werdet Ihr definitiv zu unserem Lieblingsfestival!

Hier gibt es weitere Bilder vom Reload Festival 2019!

Reload, wir kommen wieder!

Ein Kommentar zu “Reload Festival – krachend, friedlich & familiär!”

  1. Nummer 1: Reload Festival mit ersten Bands für 2020 sagt:

    […] war das Reload Festival 2019 – krachend, friedlich & familiär!. Hier gibt es die Reload Tickets 2020 – für 99€ (inkl. Camping). Weiteres zum Reload hier […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung