Was für ein Start: Hurricane und Southside 2019 mit 4 Headlinern

News am 12. Oktober 2018 von Ralf

Lange Zeit war es noch relativ ruhig mit den Bands für die nächste Festivalsaison. Das Warten auf den Musiksommer 2019 hat nun ein Ende, denn die beiden Festivals Hurricane und Southside starten voll durch mit vier Headlinern!

Mit Foo Fighters, Mumford & Sons, Die Toten Hosen, The Cure und vielen weiteren Acts holt Veranstalter FKP Scorpio eine großartige Mischung an beliebten Künstlern der internationalen Musikszene nach Scheeßel und Neuhausen ob Eck. Die Zwillingsfestivals, die vom 21. bis 23. Juni 2019 stattfinden, bieten damit wie gewohnt große Namen und eine abwechslungsreiche Genrevielfalt.


Auch neben den Headlinern enthält das Billing starke Namen: AnnenMayKantereit und Bosse liefern intelligente deutsche Texte, die Bilderbuch mit ihrer unverwechselbaren Exzentrik kombinieren.

Härtere Riffs kommen von Papa Roach und Enter Shikari, während Muff Potter, Me First & The Gimme Gimmes, Schmutzki und Montreal Punkfans einheizen werden.

Auch dabei sind Frank Turner & The Sleeping Souls, The Wombats und OK Kid mit fesselnden Hooks und mitreißenden Melodien. Für mitreißende Beats sorgen dagegen 257ers, Trettmann, The Streets und Bausa, außerdem werden Ufo361, Die Orsons, Fünf Sterne Deluxe, Yung Hurn und Teesy Hip-Hop-Herzen höher schlagen lassen.

Weitere Bands werden demnächst bekanntgegeben.

Hurricane-Tickets der zweiten Preisstufe sind nur noch heute, den 12. Oktober, zu kaufen. Danach greift die dritte Preisstufe mit 179€ zzgl. Müllpfand. Tickets für das Southside Festival kosten schon jetzt 189Euro zzgl. Müllpfand. Bei beiden Festivals ist die Anreise mit der Bahn in der jeweiligen Region inklusive (erstmals auch bei Southside!)

Alle Infos und Tickets auf hurricane.de und southside.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung