Ein Sack voll Bands fürs Groezrock 2016

News am 14. Dezember 2015 von Yoda

HatebreedY7921Am 29. und 30.04.2016 wird im belgischen Meerhout wieder ein umfangreiches Hardcore, Punk und Metalprogramm dargeboten – denn dann steigt das nächste Groezrock Festival.

Nachdem bereits die kalifornischen Punker Rancid bestätigt wurden, die ihr 1995er Kultalbum “…And Out Come the Wolves” auf dem Groezrock in Gänze darbieten wollen, kommen nun über 20 weitere Acts zum Billing hinzu.

groezrock-lineup-2016So können sich Fans nun auch auf Hardcore aus dem Hause Hatebreed oder Sick Of It All freuen. Aber auch Acts wie die kanadischen Punkrocker Sum 41 oder gar Frank Turner and The Sleeping Souls oder Juliette Lewis finden ihren Platz auf dem Groezrock.

Ansonsten und traditionell geht es eher härter zu beim Groezrock: Bad Cop/bad Cop, Biohazard, Blessthefall, Dag Nasty, Dillinger Four, Emmure, Flatcat, Four Year Strong, Less Than Jake, LetLive, Me First And The Gimme Gimmes, Modern Baseball, Night Birds, No Fun At All, Pears, Rancid, Rozwell Kid, Saosin, Siberian Meat Grinder, The Aggrolites, The Movielife, Venerea, und Youth Today sind gebucht.

Letztes Jahr spielten die großartigen Refused auf dem Groezrock 2015, weiteres zum Groezrock hier und auf www.groezrock.be.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung