Immergut Vorverkaufs-Staffeleien – jetzt mit Frühbuchervorteil!

News am 9. Dezember 2014 von Yoda

Immergut-2015Am letzten Wochenende im Mai wird aufgetischt an langen weißen Tafeln, unwiderstehlich zieht der Geruch von Kammkoteletts und Folientüften in die Nasen, der Schein der bunten Lichter bringt rote Wangen zum Glühen und Augen zum Leuchten – So geschmackvoll kündigen die Veranstalter des Immergut Festivals ihre kommende Ausgabe an – da bekommt man doch Appetit?!

Immergut 2014Feste feiern wirkt Wunder! Mit diesem Motto startet man beim Immergut in die nächste Festivalsaison. Die ersten News für 2015 beinhalten Informationen für den Ticketvorverkauf für das Immergut Festival am 29. & 30. Mai 2015 und den Auftaktabend Immergut im Großen Haus am 28. Mai 2015.

„Der Platz, der Ort, die Leute haben sich herausgeputzt. Blumen zieren geflochtene Zöpfe und Knopflöcher. Festtagshüte werden stolz über den Zeltplatz getragen. Wenn das ganze Drumherum dann stimmt, kann es ruhig Nacht werden, die Musik laut, die Stimmung aufgeregter, die Gliedmaßen ausgelassener und zappeliger. Wir wünschen uns, dass Wunderliches passiert und glauben an das Phantastische, von dem wir noch lange erzählen wollen.“

Der Immergut-Ticket-VVK hat gestartet. Dabei gibt’s wieder einen schönen Vorteil für alle Frühbucher: Nur 50€ zahlt man für eins der ersten 500 verkauften Tickets (inkl. 10€ für Zelten, Parken & Pendelzug) + 5€ Müllpfand und 3€ VVK-Gebühr. Ab Karte 501 und bis zum 19.03.2015 zahlt man 55€. Ab Frühlingsanfang, dem 20.03.2015 wird der Festivalpass 60€ kosten. Die Immergut-Tickets bekommt ihr ab sofort bei www.immergutrocken.de, ab Anfang Januar dann auch bei den VVK-Stellen (mit VVK-Gebühr) und bei im Immergut-Büro (ohne VVK-Gebühr).

immergut Festival 2012

immergut Festival 2012

Im Landestheater Neustrelitz wird es am Vorabend des Festivals (28.05.2015) wieder den Immergut-AuftaktabendImmergut im Großen Haus“ geben. Hier könnt ihr für nur 16€ zzgl. 1€ VVK-Gebühr dabei sein. Die Tickets gibt’s wie oben erwähnt online und ab Januar auch im Immergut-Büro und an der Theaterkasse in Neustrelitz. Für die Super-Sparer gibt es auch ein Kombi-Kombi-Ticket, den „Festakt im Doppelpack“ Immergut Festival & Immergut im Großen Haus für zusammen nur 60€(!!) – dieses Angebot ist begrenzt auf 150 Tickets und beinhaltet ausserdem noch 10€ für Zelten, Parken & Pendelzug, sowie 5€ Müllpfand und 4€ VVK-Gebühr.

Immergut-02_igrWer seine Immergut-Karten bis einschließlich 19. Dezember bestellt und bezahlt, bekommt sie zudem auch noch garantiert rechtzeitig für die Zustellung untern Weihnachtsbaum. „Bei späteren Zahlungseingängen geben wir uns größte Mühe, verwetten aber nicht unsere Bratäpfel.“

Noch eine Notitz zum Schluß: Die schönsten Momentaufnahmen sowie Einblicke hinter die Kulissen, Bilder vom Aufbau oder der Vereinsarbeit gibt es jetzt bei Instagram. Wer’s liken, sharen oder hashtaggen (#immergut2015) möchte, ist dazu gern eingeladen.

Hier geht’s zu unserem Immergut Rückblick 2014Wie immer gut – das Immergut 2014„, weiteres zum Immergut 2015 hier und auf www.immergutrocken.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung