Staraufgebot beim iTunes Festival 2013 – Phoenix, Bastille, Avicii uvm.

News am 23. August 2013 von Anne

iTunes Festival London 2013_IconDer September in London verspricht aufregend zu werden, liebe Festivalfreunde.
Apple liefert mit dem iTunes Festival 2013 einen Monat lang, Schlag auf Schlag jede Menge großer Acts, die das Roundhouse, den berühmten Veranstaltungsort im Stadtteil Camden, beschallen werden. Den Auftakt wird keine geringere als “The Monster of Fame” Lady Gaga zelebrieren.

Das Programm ist dabei mehr wie abwechslungsreich und das Beste ist: mit der kostenlosen App, die neben iPhone- und iPad- auch iPod-kompatibel ist, kann man die Gigs kostenlos streamen. Ein noch größeres Vergnügen eröffnet sich mit dem Stream in HD-Qualität auf dem Apple TV. Hier gibt es die Festival-App im deutschen Store. Sie hält weitere Infos zu Künstlern, Konzerten und der Location bereit.

iTunes Festival London 2013_Screens

Wer in Großbritannien oder Nordirland ansässig ist, kann über die App an der Ticket-Verlosung teilnehmen. Es warten insgesamt über 60 Acts darauf, Euch im Londoner Roundhouse den entsprechenden Kick zu geben.

1. September: Lady Gaga
2. September: Sigur Rós, Polica
3. September: The Lumineers, Phox
4. September: Paramore, Fenech-Soler
5. September: Rizzle Kicks
6. September: Queens of the Stone Age, Palma Violets
7. September: Phoenix, Little Green Cars
8. September: Bastille, The 1975
9. September: Arctic Monkeys, Drenge
10. September: Jake Bugg, Valerie June
11. September: Kings of Leon, Jimmy Eat World
12. September: Elton John, Tom Odell
13. September: Avicii
14. September: Chic featuring Nile Rodgers, Janelle Monáe’
15. September: Vampire Weekend, The Olms
16. September: Jack Johnson, Bahamas
17. September: Ludovico Einaudi, Agnes Obel
18. September: Thirty Seconds to Mars, The Family Rain
19. September: Kendrick Lamar
20. September: Primal Scream, Skinny Girl Diet
21. September: HAIM, Dan Croll
22. September: Ellie Goulding
23. September: Jessie J, Lawson
24. September: Robin Thicke
25. September: Pixies, NO CEREMONY///
26. September: Tinie Tempah, Naughty Boy
27. September: Dizzee Rascal
28. September: John Legend
29. September: Justin Timberlake
30. September: Katy Perry, Iggy Azalea, Icona Pop

Weitere Infos zum Festival gibt es hier auf der offiziellen Webseite.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung