„RUTH reloaded“ & das TFF 2013 in Zahlen.

News am 9. Juli 2013 von fRanKon

vom 4. bis 7. Juli 2013 Herrliches Sommerwetter, ausgelassene Stimmung und volle Wege – das 23. TFF Rudolstadt erreichte erstmals am Sonntag mit 25.000 Besuchern seine Kapazitätsgrenze. 

Die Besucher des 23. TFF kamen vom 4. bis 7. Juli 2013 wieder einmal aus allen Ecken dieser Welt, unter anderem aus Australien, Belgien, Dänemark, Estland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Litauen, Luxemburg, Österreich, Schweiz, Niederlande, Polen, Spanien, Tschechien.

87 Bands im Bühnenprogramm sowie 56 in der Straßenmusik kamen um das Publikum an 31 Veranstaltungsorten davon 22 Bühnen zu erfreuen. Mitwirkende aus 38 Ländern waren in Rudolstadt.

_FRK5214_srgbDamit nicht nur die Besucher (20.000 verkaufte Dauerkarten) in der kleinen Thüringer Stadt etwas von dem vielfältigen Programm mitbekommen, bemühten sich gut 135 akkreditierte Medien mit mehr als 380 Mitarbeitern um die Stimmung in die Welt zu transportieren. Die zahlreichen Mitarbeiter unterschiedlicher Fernsehsender waren ständig unterwegs um Momente einzufangen. Unter anderem entstand dabei der TV Beitrag „Ein irrer Hauch von Welt – TFF Rudolstadt 2013“ (Ausstrahlung am 11. Juli 2013, 23:35 – 0:35 Fernsehen Uhr im MDR. Weitere tagesaktuelle Beiträge im MDR-Fernsehen gab es am gesamten TFF Wochenende.

Eine Premiere gab es auch : das TFF weltweit im Internet-Video-Livestream mit den Konzerten von Bauchklan und Fat Freddy`s Drop am Sonntag von der großen Bühne Heinepark.

Rundfunk-Livesendungen/Konzertaufzeichnungen/ Beiträge von MDR Figaro,
Deutsche Welle, Deutschlandfunk, DeutschlandRadio Kultur, WDR 3, HR 2
Kultur, Bayern Klassik und weitere Radiostationen, u. a. aus Tschechien, Luxemburg, Polen; 17 freie, private und Internet-Radiosender aus dem gesamten Bundesgebiet (von Hamburg bis München) sorgten für eine gelungene Berichterstattung.

Wir Festivalhopper trafen die Headliner des Donnerstags, Edward Sharpe mit „Viel Leidenschaft und Energie“, ebenso The Blind Boys Of Alabama „People get ready“. Ebenso berichteten wir von allen Festivaltagen, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag.

Das warme Wetter sorgte natürlich für trockene Kehlen und so wundert es kaum, dass 25.000 Liter Bier und ca. 7.000 Cocktails reissenden Absatz fanden.

Ruth 2013Ein wenig gestaunt haben wir in diesem Jahr über die Ruth Verleihung. Nicht nur, dass die feierliche Veranstaltung um eine Stunde nach hinten verschoben wurde auch die Pokale gibt es erstmals nicht mehr die liebevoll aus Holz gestalteten Meisterwerke.

Der deutsche Weltmusikpreis wird in vier Kategorien vergeben:

RUTH – der Hauptpreis wird an Musiker vergeben, die in den letzten Jahren durch ihre künstlerische Arbeit Maßstäbe gesetzt haben

Förder-RUTH – für Künstler, deren Karriere noch am Anfang steht und besonders befördert werden soll oder die mit neuen Projekten aus bisherigen Bahnen auf originelle Weise ausbrechen

Ehren-RUTH – für Personen oder Institutionen, die sich um die Förderung der Weltmusik in hohem Maß verdient gemacht haben

TFF-RUTH – Sonderpreis des Festivalteams

Einen Blick auf das nächste Jahr können wir schon mal wagen – so wird das 24. TFF Rudolstadt wie immer am 1. Juliwochenende ( 3. – 6. Juli 2014) stattfinden. Der Länderschwerpunkt wird dieses Mal Tansania sein, das magische Instrument lässt die Freunde der tiefen Töne sicherlich jubeln – es ist der Bass und der Tanz des Jahres wird Samba sein.

.

 

 

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung