Monster Bash mit Rise Against, Pennywise

News am 28. November 2012 von Yoda

Rise Against, Pennywise, Polar Bear Club, Title Fight, The Story So Far und Tim Vantol sind neu fürs Monster Bash bestätigt.

In seinem dritten Jahr findet das Monster Bash nun erstmalig auch in München und an zwei Tagen in Berlin statt.

 

Mit Rise Against und Pennywise sind nun zwei Punk-Institutionen bestätigt, die das Zenith in München und das Maifeld in Berlin in einen Hexenkessel verwandeln werden.Viele Worte muss man nicht mehr über Rise Against aus Chicago verlieren. Die vier sympathischen Politpunker haben sich mit ihrem aktuellen Album „Endgame“ endgültig an die Spitze geschoben und sind ohne Zweifel eine der erfolgreichsten Punkrockbands der letzten Jahre.

Mit Pennywise holen sich die Veranstalter eine der einflussreichsten Melodic Hardcore Bands überhaupt auf die Festivalbühne. Im Jahr ihres 25. Bandjubiläums kommen Pennywise aus Hermosa Beach/Kalifornien auch zum Monster Bash. Auch Gründungsmitglied Jim Lindberg wird wieder am Start sein!

Mit den New Yorkern Polar Bear Club und Title Fight kommen zudem noch zwei der aktuell vielversprechendsten Bands des Punkrock ebenfalls zum Monster Bash. Ebenso sind The Story So Far aus Kalifornien, sowie die sympathischen Folkpunker Tim Vantol mit am Start.

Logischerweise ist damit nun die „Scheissegal wer spielt ich geh trotzdem Hin-Ticket„-Aktion beendet, nun folgt das „Wat, hab ich schon wieder gepennt-Ticket“ für 42,70€ (München) und 75,90€ (Berlin, 2-Tages-Ticket).

Weiteres zum Monster Bash hier bei uns und auf www.monster-bash.de.

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung